17.07.2019 | Fakten & Portraits Die 10 besten Rock-Songs... zum Tätowieren

Es ist Tag des Tätowieren und weil wir schon aus Genre-Gründen große Fans bunter Haut sind, gibt es hier den passenden Soundtrack für das nächste Kunstwerk.

"I got my first tattoo when I was 16" - singt Angry Anderson von Rose Tattoo in der Nummer "Scarred For Life". Und er ist das beste Beispiel dafür, dass man nicht genug bekommt, wenn man erst einmal angefangen hat. Zehn Prozent aller Deutschen haben laut einer Umfrage von Statista mehrere Tattoos, jeder Vierte mindestens eines.

Auch in der Rock-Welt gehört das Tattoo längst zum Status-Symbol und auch in den Songs unserer Lieblingskünstler haben sie ihren Platz gefunden. Zum National Tattoo Day, der in den USA gefeiert wird, feiern wir kräftig mit und haben hier den passenden Soundtrack für euren nächsten oder für euren ersten Besuch beim Tätowierer ;-)

Hier gibt's die 10 besten Rock-Songs zum Tätowieren:

  • Dropkick Murphys - "Rose Tattoo"

    Nie klang Herzschmerz, Nostalgie und Abenteuer schöner als bei dieser Hymne der Dropkick Murphys. Die Erlebnisse, die den Erzähler begleitet haben - verewigt auf seiner Haut und in diesem einzigartigen Song.

  • Rose Tattoo - "Rock'n'Roll Outlaw"

    In einem Interview mit der dpa erinnerte sich Angry Anderson letztens an seine ersten beiden Tattoos: "Auf meiner rechten Schulter hatte ich eine rote Rose mit dem Namen meiner damaligen Freundin, auf der linken Schulter hatte ich eine schwarte Rose mit einem Grabstein-Kreuz in Erinnerung an einen guten Freund, der früh verstorben ist. Meine ersten beiden Tattoos sind Rosen, meine Mutter hieß mit Mädchennamen Rose, und ich bin der Sänger von Rose Tattoo. Das ist magisch!"

  • Rammstein - "Tattoo"

    Auch Rammstein haben dem Körperkult auf ihrem neuen Album einen Song gewidmet - und wie immer umschreibt Till Lindemann das Tätowieren auf seine eigene, grandiose, lyrische Art. 

  • Van Halen - "Tattoo"

    .Mit gemischten Gefühlen singt David Lee Roth über Tattoos - einerseits rocken Elvis und Hula-Girls über die Haut, andererseits ein kleiner Seitenhieb: "Why is the crazy stuff we never say poetry in ink?" - "Warum wird das verrückte Zeug, das wir nie sagen, in Tinte zu Poesie?".

  • Imelda May - "Love Tattoo"

    Vielleicht kennt ihr die gute Frau bereits aus unserem Rock'n'Roll Stream - mit "Love Tattoo" macht sich Imelda May in dieser Liste bestens. Rockabilly, wie er klingen muss - und gerade in diesem Genre gehört Tinte auf der Haut zum guten (Farb)Ton.

  • The Offspring - "Pretty Fly (For A White Guy)"

    Kinder denkt immer daran, zu einem sauber arbeitenden Tätowierer zu gehen - sonst geht es euch am Ende wie dieser Figur aus dem The Offspring-Hit "Pretty Fly (For A White Guy)" und statt einer 13 steht plötzlich eine 31 auf eurer Haut. Das wäre mal so überhaupt nicht "Fly".

  • Marilyn Manson - "Tattoed In Reverse"

    Ansonsten geht es zur Laser-Behandlung - und die ist nicht nur teuer, sondern auch schmerzhaft. In diesem Sinne können wir nicht empfehlen, euch "rückwärts tätowieren" zu lassen und auch wenn Marilyn Manson in "Tattoed In Reverse" über etwas ganz anderes singt... falls ihr doch eines Tages zur Laserbehandlung lauft, hier ein Song zum Durchhalten. 

  • Rory Gallagher - "Tattoo'd Lady"

    Doch inzwischen müsst ihr euch mit Tattoos - sofern gut gestochen - auch gar keine Gedanken machen. In der Gesellschaft ist Farbe auf der Haut längst akzeptiert. Anders war das noch in der Zeit, von der Rory Gallagher in seiner Nummer "Tattoo'd Lady" singt. Hier gehörte die tätowierte Dame neben einem bärtigen Baby zu einer Zirkus-Show. Früher war halt doch nicht alles besser...

  • The Who - "Tattoo"

    Doch nicht nur Anfang des 20. Jahrhunderts - als es diese Zirkusshows wirklich gab - waren Tattoos verpönt. Auch als Rocker in den 1960ern wurdest du weniger mit offenen Armen empfangen. In der Geschichte von The Who singt Roger Daltrey davon, wie sein Bruder und er von ihrem Vater ausgelacht wurden, weil sie lange Haare trugen - "wie eine Frau". Um das Ganze auf die Spitze zu treiben liefen die beiden zum nächsten Tätowierer und verschönerten ihre Arme... kam nicht zwingend besser an bei den Eltern.

  • Turbonegro - "Screwed And Tattooed"

    Schmerz und Schönheit gehen bei Tattoos Hand in Hand - unter anderem davon singen die Norweger Turbonegro in ihrem Song "Screwed And Tattooed", 1996 als Bonus-Track auf der legendären Ass Cobra-Platte erschienen.

Get Inked: