14.08.2020 | Fakten & Portraits Breaking The Habit: Die 15 besten Musikvideos von Linkin Park

Linkin Park haben das Musikvideo zur Kunstform erhoben - ob wilde Party oder traurige Botschaft, kaum eine Band steckte so viel Herzblut in ihre Clips. Hier gibt es die 15 besten davon zum Durchklicken.

  • "In The End"

    Schon früh haben Linkin Park angedeutet, dass sie in ihren Videos groß auffahren werden! Und auch wenn die Jungs hier kein Boyband-Klischee ausgelassen haben, ist "In The End" sowohl musikalisch als auch visuell ein absolutes Meisterwerk - nicht umsonst hat der Clip inzwischen die Milliardenmarke an Aufrufen geknackt.

  • "Papercut"

    Gerade gediegen geht es dagegen im Video zu "Papercut" zu, doch düstere Ideen hatten Linkin Park schon damals.

  • "Breaking The Habit"

    In "Breaking The Habit" aus dem Album Meteora entführen uns Linkin Park in eine sagenhafte Anime-Welt. Die Zeichnungen dabei stammten von Kazuto Nakazawa, der auch für die animierten Szenen im Tarantino-Film "Kill Bill: Volume 1" gezeichnet hatte. 

  • Linkin Park - "Faint"

    Nicht nur beim Song "Faint" kommt Stimmung auf - sondern auch beim zugehörigen Musikvideo. Einfach gemacht, aber genial - das ist eine Party, bei der wir gerne dabei gewesen wären.

  • "Bleed It Out"

    Ähnlich heftig geht es beim Video zu "Bleed It Out" zu - auch wenn weniger Partystimmung, sondern Prügelstimmung herrscht. Besonders beeindruckend dabei: Alles läuft rückwärts, sodass man auch den Auslöser der Schlägerei erst am Ende sieht... doch während die Schauspieler ihre Aktionen ganz normal drehen durften, mussten Linkin Park ihren Song aus dem Album Minutes To Midnight rückwärts performen. Reife Leistung!

  • "Crawling"

    Gänsehaut verursacht nicht nur die Nummer "Crawling", in der Chester Bennington seine Drogenprobleme verarbeitet und seinen Schmerz hinausschreit, auch das Video untermalt die düstere Atmosphäre beeindruckend.

  • "Numb"

    Linkin Park beeinflusste und berührte eine ganze Generation an jungen Musik-Fans - die Geschichten der Außenseiter/innen, die in Linkin Parks Musik Halt fanden, erzählen sie im Video zu "Numb".

  • "New Divide"

    2009 lieferten Linkin Park den Soundtrack zum Blockbuster "Transformers - Die Rache" - dementsprechend beeindruckend fiel auch das zugehörige Musikvideo zum Song "New Divide" aus., oder wie es ein YouTube-Kommentator beschreibt: "Kein Sex, keine tanzenden Mädchen, nur Talent." Da hat er nicht unrecht.

  • "One Step Closer"

    Wie nostalgisch wollt ihr werden? Ja! Wir wissen nicht, was uns an diesem am besten gefällt... Mike Shinodas knallrote Haare, die düsteren Kämpfer oder einfach der Song "One Step Closer".

  • "Burn It Down"

    Auch im Clip zu "Burn It Down" kann man bestens sehen, wie Linkin Park das Musikvideo zur Kunstform erhoben haben. Das Heft hielt dabei stets die Band selbst in der Hand - DJ Joe Hahn fungierte in jedem Linkin Park-Video als Regisseur.

  • "Leave Out All The Rest"

    Das führte die Band auch schon mal in eine futuristische Weltraum-Umgebung.

  • "Castle Of Glass"

    Doch gerade in den jüngeren Werken von Linkin Park steckte die Band wichtige Botschaften - in "Castle Of Glass" zeigen sie die schlimmen Folgen eines Krieges, sowohl für Soldaten als auch für die Angehörigen.

  • "Shadow Of The Day"

    Ein ruhiger Song - ein (bild)gewaltiges Video: "Shadow Of The Day".

  • "Final Masquerade"

    Für "Final Masquerade" haben sich Linkin Park mit Regisseur Mark Pellington zusammengetan - mit "spektakulär" wären diese Bilder noch stark untertrieben beschrieben.

  • "One More Light"

    So ruhig wie in "One More Light" waren Linkin Park selten - doch umso lauter wirkt das Video zum Song. Eine Gänsehaut garantierende Verbeugung vor dem großen Chester Bennington. Rock in Peace!

Die Veröffentlichung ihres Debütalbums Hybrid Theory 2000 glich einem Urknall. Als ob sie nie etwas anderes gemacht hätten, eroberten Linkin Park mit einem Schlag die Charts und die Plattenregale (nicht nur) junger Musik-Fans. Dort halten sie sich bis heute - und mit dem großen Deluxe-Boxset, das Linkin Park im Rahmen der Jubiläumsfeier von Hybrid Theory angekündigt haben, inklusive zwölf bisher unveröffentlichter Songs, dürften sich bald noch mehr Platten anhäufen.

Doch nicht nur musikalisch setzten Linkin Park neue Maßstäbe. Von Anfang an begeisterten die Jungs mit aufwendig produzierten und ausgeklügelten Musikvideos. Regie führten sie dabei meistens selbst - in Person von DJ Joe Hahn - und konzipierten so nicht nur ihre Alben, sondern ein alle Sinne umfassendes Erlebnis. Das erzeugt nicht nur einmal Gänsehaut!

Hier haben wir euch die 15 besten Musikvideos von Linkin Park zum Durchklicken gesammelt!

Gehören Linkin Park in die ROCK ANTENNE Hall of Fame?

Das könnte euch auch interessieren: