18.06.2019 | Specials Die Bummler unter den Rockstars: Take Your Time oder Hurry Up?

Dass man bei den Damen und Herren Rockstars manchmal mit einer künstlerischen Verspätung rechnen muss, ist bekannt - doch manche strapazieren die Geduld der Fans auch etwas.

  • Nach ihrem explosiven Start und fünf sehr erfolgreichen Alben, dauerte es genau 15 Jahre, mehrere Besetzungswechsel und einige Spötteleien bis Guns N' Roses ein brandneues Album veröffentlichten: 2008 kam dann endlich Chinese Democracy raus.

    Nach ihrem explosiven Start und fünf sehr erfolgreichen Alben, dauerte es genau 15 Jahre, mehrere Besetzungswechsel und einige Spötteleien bis Guns N' Roses ein brandneues Album veröffentlichten: 2008 kam dann endlich Chinese Democracy raus.

    Foto: Universal Music
  • Ein ganz aktuelles Beispiel sind die Prog Metaler von Tool. Seit 10.000 Days, auf das die Fans schon fünf Jahre warten mussten, sind inzwischen 13 Jahre vergangen. Wasserstandsmeldungen über die Arbeiten sickerten durch und wurden wieder dementiert. Inzwischen hat man sich aber wohl auf ein Releasedatum geeinigt: Am 30. August kommt die fünfte Platte der Band.

    Ein ganz aktuelles Beispiel sind die Prog Metaler von Tool. Seit 10.000 Days, auf das die Fans schon fünf Jahre warten mussten, sind inzwischen 13 Jahre vergangen. Wasserstandsmeldungen über die Arbeiten sickerten durch und wurden wieder dementiert. Inzwischen hat man sich aber wohl auf ein Releasedatum geeinigt: Am 30. August kommt die fünfte Platte der Band.

    Foto: Tim Cadiente / Sony Music
  • Eine ganze Weile haben auch Black Sabbath ihre Fans auf ein neues Album warten lassen. Ganze 18 Jahre nach ihrer Platte Forbidden von 1995, kam dann ihr letztes Album 13 raus. Dafür kletterte es direkt an die Spitze der Charts - unter anderem in Großbritannien, in den USA und auch in Deutschland!

    Eine ganze Weile haben auch Black Sabbath ihre Fans auf ein neues Album warten lassen. Ganze 18 Jahre nach ihrer Platte Forbidden von 1995, kam dann ihr letztes Album 13 raus. Dafür kletterte es direkt an die Spitze der Charts - unter anderem in Großbritannien, in den USA und auch in Deutschland!

    Foto: Universal Music
  • Das alles ist aber nichts, im Gegensatz zu den Eagles. 1979 brachten sie ihr sechstes Album The Long Run raus - stolze 28 Jahre später kam dann endlich das Nachfolger-Album: Long Road Out of Eden - naja, immerhin haben sie mit dem Titel direkt Humor bewiesen UND die Scheibe hat 7-fach Platin abgestaubt!

    Das alles ist aber nichts, im Gegensatz zu den Eagles. 1979 brachten sie ihr sechstes Album The Long Run raus - stolze 28 Jahre später kam dann endlich das Nachfolger-Album: Long Road Out of Eden - naja, immerhin haben sie mit dem Titel direkt Humor bewiesen UND die Scheibe hat 7-fach Platin abgestaubt!

    Foto: Jim Shea / Warner Music Group
  • Doch es geht noch ein bisschen härter! 34 Jahre mussten Fans von The Stooges auf neues Material der Punk-Helden um Sänger Iggy Pop warten. 2007 erschien The Weirdness - das erste Studioalbum seit Raw Power (1973), wobei man fairerweise zugeben muss, dass der Godfather of Punk in der Zwischenzeit ein paar sehr erfolgreiche Soloalben veröffentlichte.


	Foto: aurélien. - Flickr, CC BY-SA 2.0, Link

    Doch es geht noch ein bisschen härter! 34 Jahre mussten Fans von The Stooges auf neues Material der Punk-Helden um Sänger Iggy Pop warten. 2007 erschien The Weirdness - das erste Studioalbum seit Raw Power (1973), wobei man fairerweise zugeben muss, dass der Godfather of Punk in der Zwischenzeit ein paar sehr erfolgreiche Soloalben veröffentlichte.

    Foto: aurélien. - Flickr, CC BY-SA 2.0, Link

"In der Ruhe liegt die Kraft", sagte schon Konfuzius... oder war es Axl Rose? Wie dem auch sei, steht der Weltbummeltag, der am 19. Juni gefeiert wird, genau unter diesem Motto. Den Tag einfach mal in Ruhe angehen lassen, sich Zeit nehmen für sich selbst. Manche Rockstars können das sehr gut.

Wie bereits erwähnter Axl Rose zum Beispiel. Der Sänger von Guns N'Roses ließ so manchen Fans schon anderthalb bis zwei Stunden warten, bis er sich auf die Bühne bequemte - einmal, weil er den Film der "Teenage Mutant Ninja Turtles" zu Ende gucken wollte... Zeit für sich, so wichtig!

Auch in Sachen Album lassen sich große Bands lieber mehr Zeit. Das ist auch absolut legitim - man will die Qualität ja hochhalten und den Fans etwas Anständiges präsentieren. Auch hier ist Axl Rose das beste Beispiel, der zwischen The Spaghetti Incident (1993) und Chinese Democracy (2008) satte 15 Jahre verstreichen ließ. 

Doch damit ist er bei weitem nicht alleine und schon gar nicht der Rekordhalter. In unserer Bildergalerie zeigen wir euch die Rockstars, die sich zwischen ihren Alben am meisten Zeit lassen.