05.09.2018 | Specials Great King Fred: Unser Porträt von Freddie Mercury

Am 24. November 1991 musste Freddie Mercury von uns gehen. Wir haben die größten Momente des schillernden Frontmanns für euch zusammengefasst.

  • Heute wäre Freddie Mercury 72 Jahre alt geworden.

    Heute wäre Freddie Mercury 72 Jahre alt geworden.

    Foto: epa / PA / dpa
  • Als Frontmann von Queen gehört er zweifellos zu den größten Sängern aller Zeiten.

    Als Frontmann von Queen gehört er zweifellos zu den größten Sängern aller Zeiten.

    Foto: Universal Music
  • Kurz nach seiner Zeit an der Universität lernte er Brian May und Roger Taylor kennen, mit denen er 1970 Queen ins Leben rief. 

    Kurz nach seiner Zeit an der Universität lernte er Brian May und Roger Taylor kennen, mit denen er 1970 Queen ins Leben rief. 

    Foto: Universal Music
  • Sein Leben und die Karriere von Queen wurden im Biopic "Bohemian Rhapsody" verfilmt, das im November in die Kinos kommt.

    Sein Leben und die Karriere von Queen wurden im Biopic "Bohemian Rhapsody" verfilmt, das im November in die Kinos kommt.

    Foto: 20th Century Fox
  • Zu seinem 72. Geburtstag feiern wir ihn mit seinen legendärsten Geschichten, seinen witzigsten Sprüchen und dem passenden Sound auf ROCK ANTENNE.

    Zu seinem 72. Geburtstag feiern wir ihn mit seinen legendärsten Geschichten, seinen witzigsten Sprüchen und dem passenden Sound auf ROCK ANTENNE.

    Foto: Virgin Records

Er war die wohl extrovertierteste Bühnenpersönlichkeit der Rock-Geschichte: Freddie Mercury! Ein einzigartiger Sänger, ein musikalisches Genie, ein Mann, auf den gar nicht genug Superlative geschrieben werden können.

Freddie kam am 05. September 1946 auf der Insel Sansibar zur Welt. Als Sohn eines britischen Botschaftsangestellten, verschlug es ihn 1954 nach Indien, wo er die St. Peter's School in Bombay besuchte. Bereits dort erkannte man sein musikalisches Ausnahmetalent und setzte ihn ans Klavier. Er gründete seine erste Band The Hectics und trat auf diversen Schulfesten auf.

Im Januar 1964 flüchtete er mit seiner Familie vor der Revolution auf Sansibar nach London. Eine völlig neue Welt tat sich für den jungen Freddie auf - vor allem die Musik- und die Kunstszene faszinierte ihn. Sein Studium in Grafikdesign schloss er mit Diplom ab und er malte Portraits von seinen Vorbildern: Jimi Hendrix, Paul McCartney und Cliff Richard.

Beide Leidenschaften machte er zu seinem Beruf. Über seinen Studienfreund Tim Staffel lernte Mercury die Herren Brian May und Roger Taylor kennen, die damals in der Band Smile spielten. Ob damals schon die Idee entstand, eines Tages eine der größten Bands aller Zeiten zu gründen? Man weiß es nicht - aber Fakt ist, dass sich Smile nur kurze Zeit später auflösten, um unter einem neuen Namen und mit neuem Sänger weiterzumachen: Queen!

Mit dieser Band hat Freddie Mercury die Pop-Welt nachhaltig geprägt. Seine opernhaften Kompositionen und seine Bühnenpräsenz machten Queen zu einer der größten Rock-Bands aller Zeiten! Legendär sein Auftritt beim Live Aid-Konzert 1985, unvergessen seine überragende Komposition "Bohemian Rhapsody", eine Tragödie sein Tod an der Immunkrankheit HIV am 24. November 1991.

Freddie hat einmal gesagt, dass er als ein Sänger in Erinnerung behalten werden will, der wirklich etwas mit Substanz und Wert geliefert hat - das hat er zweifellos! Heute wäre er 72 Jahre alt geworden. Wir feiern ihn auf ROCK ANTENNE mit dem passenden Sound im Radio, seinen besten Sprüchen und den besten Geschichten über den Frontmann.

Happy Birthday, Freddie und Rock in Peace!

Sprüche, Geschichten, Momentaufnahmen: Freddie Mercurys große Momente