09.04.2021 | Fakten & Portraits Hugh Hefner: Ein Playboy und die Rock-Stars

Heute wäre der Playboy-Gründer 95 Jahre alt geworden. Wir haben uns mal angeschaut, welche Rockstars mit ihm gefeiert, gearbeitet und zu tun gehabt haben.

  • Kapitänsmütze und am liebsten von schönen Frauen umgeben - das war Playboy-Gründer Hugh Hefner. Doch auch einige Rockstars haben in seiner legendären Manson vorbeigeschaut. Die Geschichten erzählen wir euch hier...

    Kapitänsmütze und am liebsten von schönen Frauen umgeben - das war Playboy-Gründer Hugh Hefner. Doch auch einige Rockstars haben in seiner legendären Manson vorbeigeschaut. Die Geschichten erzählen wir euch hier...

    Foto: EPA/ASM
  • In seiner TV-Show "Playboy After Dark" hat Hugh Hefner Ende der 1960er die Creme de la Creme der Rock-Geschichte eingeladen. Neben Fleetwood Mac waren auch Tina Turner und Deep Purple zu Gast. 

    In seiner TV-Show "Playboy After Dark" hat Hugh Hefner Ende der 1960er die Creme de la Creme der Rock-Geschichte eingeladen. Neben Fleetwood Mac waren auch Tina Turner und Deep Purple zu Gast. 

    Foto: Sam Emerson / Warner Music Group
  • Eine eher unrühmliche Playboy-Geschichte hat Rolling Stones-Gitarrist Keith Richards vorzuweisen. Zusammen mit Saxophonist Bobby Keys kiffte er sich im Badezimmer der Villa dermaßen zu, dass er nicht bemerkte, wie die Duschvorhänge Feuer fingen. Zum Glück reagierten Angestellte schnell und löschten den Brand. Richards und Keys flogen daraufhin raus. 

    Eine eher unrühmliche Playboy-Geschichte hat Rolling Stones-Gitarrist Keith Richards vorzuweisen. Zusammen mit Saxophonist Bobby Keys kiffte er sich im Badezimmer der Villa dermaßen zu, dass er nicht bemerkte, wie die Duschvorhänge Feuer fingen. Zum Glück reagierten Angestellte schnell und löschten den Brand. Richards und Keys flogen daraufhin raus. 

    Foto: Universal Music
  • Was könnte Hugh Hefner und einen bekennenden Saubermann wie Jon Bon Jovi wohl verbinden? Tja... Jon Bon Jovis Mutter Carol war eines der ersten Playboy-Häschen, die sich für das Magazin fotografieren ließen.

    Was könnte Hugh Hefner und einen bekennenden Saubermann wie Jon Bon Jovi wohl verbinden? Tja... Jon Bon Jovis Mutter Carol war eines der ersten Playboy-Häschen, die sich für das Magazin fotografieren ließen.

    Foto: Universal Music
  • Während ihrer Tour zum Album Garage Inc. erfüllten sich die Thrash Metaler von Metallica einen Traum und spielten einen Live-Gig in der legendären Playboy-Villa. Geladen waren illustre Gäste, wie die South Park-Erfinder Trey Park und Matt Stone, sowie der Pornostar Ron Jeremy. 

    Während ihrer Tour zum Album Garage Inc. erfüllten sich die Thrash Metaler von Metallica einen Traum und spielten einen Live-Gig in der legendären Playboy-Villa. Geladen waren illustre Gäste, wie die South Park-Erfinder Trey Park und Matt Stone, sowie der Pornostar Ron Jeremy. 

    Foto: Universal Music
  • Während Metallica 1998 ein Mini-Konzert in der Playboy Manson geben durften, setzten Limp Bizkit zwei Jahre später noch einen drauf. Sie feierten gleich die ganze Release-Party in der Villa. Aber ein Album wie Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavoured Water hat es auch verdient.

    Während Metallica 1998 ein Mini-Konzert in der Playboy Manson geben durften, setzten Limp Bizkit zwei Jahre später noch einen drauf. Sie feierten gleich die ganze Release-Party in der Villa. Aber ein Album wie Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavoured Water hat es auch verdient.

    Foto: Universal Music
  • Alice Cooper und Hugh Hefner haben die Patenschaft für den weltberühmten Hollywood-Schriftzug in Los Angeles übernommen.  Während sich der Playboy den Buchstaben "Y" sicherte, gehört dem Schockrocker eines der beiden "O"s. 

    Alice Cooper und Hugh Hefner haben die Patenschaft für den weltberühmten Hollywood-Schriftzug in Los Angeles übernommen.  Während sich der Playboy den Buchstaben "Y" sicherte, gehört dem Schockrocker eines der beiden "O"s. 

    Foto: earMusic
  • Auch in so manchem Musikvideo diente die legendäre Playboy-Villa als eindrucksvolle Kulisse. So auch bei den Alternative Rockern von Weezer, die das Video zu ihrem Hit "Beverly Hills" von 2009 auf dem Gelände drehen durften.

    Auch in so manchem Musikvideo diente die legendäre Playboy-Villa als eindrucksvolle Kulisse. So auch bei den Alternative Rockern von Weezer, die das Video zu ihrem Hit "Beverly Hills" von 2009 auf dem Gelände drehen durften.

    Foto: Jeremy Cowart / Warner Music Group
  • Endgültig den Vogel abgeschossen hat Ex-Chili Pepper und Jane's Addiction-Gitarrist Dave Navarro. Im so genannten "Orgien-Raum" in der Playboy Manson griff er erst zur Nadel und schrieb dann seinen Namen mit Blut an die Wand. Der Rauswurf ließ nicht lange auf sich warten. 


	Foto: tatu43 - Flickr, CC BY 2.0, Link

    Endgültig den Vogel abgeschossen hat Ex-Chili Pepper und Jane's Addiction-Gitarrist Dave Navarro. Im so genannten "Orgien-Raum" in der Playboy Manson griff er erst zur Nadel und schrieb dann seinen Namen mit Blut an die Wand. Der Rauswurf ließ nicht lange auf sich warten. 

    Foto: tatu43 - Flickr, CC BY 2.0, Link

Das Imperium, das Medienmagnat Hugh Hefner mit seinem Playboy Magazin ins Leben gerufen hat, steht bis heute symbolisch für Dekadenz und Laster. Kein Wunder, dass sich die Rockstars magisch angezogen fühlten!

Das wusste Hefner zu nutzen. Sowohl zu seinen ausschweifenden Parties, als auch zu seiner hauseigenen TV-Show lud er massenhaft Rock-Legenden ein, was ihn durch aus beliebt machte bei unseren Lieblings-Künstlern. Das merkte man auch, als er 2017 im Alter von 91 Jahren verstarb und Stars von Guns N' Roses-Gitarrist Slash bis zum Rolling Stone Keith Richards ihr Beileid bekundeten. 

Heute wäre der Playboy-Gründer 95 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass haben wir die besten Geschichte aus über 60 Jahren Playboy-Historie in unserer Bildergalerie zusammengefasst, in denen sich Hugh Hefners Wege mit denen der Rockstars kreuzten.

Das könnte euch auch interessieren: