30.01.2019 | Specials Phil Collins: Der Mann mit dem legendärsten Drum-Solo aller Zeiten

Phil Collins ist ein rockender Tausendsassa: Sänger, Schlagzeuger, Songschreiber, Produzent, Schauspieler - und nebenbei verantwortlich für eines der berühmtesten Drum-Stücke aller Zeiten.

  • Gut am Mikrofon - noch besser an den Drums: Phil Collins!

    Gut am Mikrofon - noch besser an den Drums: Phil Collins!

    Foto: Warner Music
  • Als Sänger, Schlagzeuger, Songschreiber, Produzent und Schauspieler, kann man den Briten durchaus als künstlerischen Tausendsassa bezeichnen.

    Als Sänger, Schlagzeuger, Songschreiber, Produzent und Schauspieler, kann man den Briten durchaus als künstlerischen Tausendsassa bezeichnen.

    Foto: Warner Music
  • Phil Collins hat bis heute zahlreiche Preise und Auszeichnungen eingeheimst und uns natürlich grandiose Songs beschert.

    Phil Collins hat bis heute zahlreiche Preise und Auszeichnungen eingeheimst und uns natürlich grandiose Songs beschert.

    Foto: Warner Music
  • Ob mit Genesis oder Solo - das Meiste, das Phil Collins angefasst hat, wurde zu Gold.

    Ob mit Genesis oder Solo - das Meiste, das Phil Collins angefasst hat, wurde zu Gold.

    Foto: Warner Music
  • Wegen gesundheitlichen Problemen musste er sich zwischenzeitlich zurückziehen, aber mittlerweile ist er wieder da - und noch lange nicht fertig!


	Foto: By Raph_PH - PhilCollinsRAH070617-4, CC BY 2.0, Link

    Wegen gesundheitlichen Problemen musste er sich zwischenzeitlich zurückziehen, aber mittlerweile ist er wieder da - und noch lange nicht fertig!

    Foto: By Raph_PH - PhilCollinsRAH070617-4, CC BY 2.0, Link

  • Wir freuen uns auf noch viel mehr von Phil!


	Foto: Von mbtrama from Upland, CA, USA - phil collins, CC BY 2.0, Link

    Wir freuen uns auf noch viel mehr von Phil!

    Foto: Von mbtrama from Upland, CA, USA - phil collins, CC BY 2.0, Link

Philip David Charles Collins, geboren am 30. Januar 1951 in Chiswick, London, zählt ohne Frage zu den einflussreichsten Persönlichkeiten im Musikbusiness. Zusammen mit Ex-Beatle Paul McCartney und Michael Jackson gehört er zu den drei Künstlern, die weltweit mehr als 100 Millionen Platten verkauft haben – und zwar gleich zweifach: als Solokünstler und als Bandmitglied.

Collins hat seinen eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und ist natürlich längst Mitglied in der Rock and Roll Hall of Fame. Acht Grammys stehen in Collins' Regal, nominiert wurde er stolze 26 Mal. 2002 bekam Collins sogar einen Oscar für seinen Titelsong des Disney Films Tarzan - „You’ll Be In My Heart“. Den hat er übrigens neben Englisch auch auf Italienisch, Spanisch, Französisch und Deutsch eingesungen.

Schon mit fünf Jahren bekam Klein-Phil sein erstes Schlagzeug. An Selbstbewusstsein hat es ihm schon damals nicht gemangelt: Seinen ersten Auftritt in der Barbara Speake Stage School unterbrach er mit den Worten: "Liebes Orchester, ihr spielt alle in der falschen Tonart, wir fangen nochmal von vorne an!"

Neben seiner Musik unternahm der Ausnahmekünstler auch Ausflüge ins Filmbusiness. Eine seiner ersten Schauspiel-Rollen hatte Phil Collins als schreiender Teenager im Beatles-Film „A Hard Day's Night“ im Jahr 1964.

Phil Facts über Collins:

  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!
  • Fun Facts über... Phil Collins!

Es zog Phil Collins doch recht bald wieder zur Musik zurück. Im August 1970 wurde er der Schlagzeuger von Genesis - über eine Zeitungsannonce. Der Rest ist Musikgeschichte: 1974 verließ Sänger Peter Gabriel die Band. Danach testete der Rest von Genesis 400 Sänger, bevor sie Phil einen Versuch machen ließen - der seine Kollegen letztendlich auf ganzer Linie überzeugte. Mit ihm am Mikro wurde der Sound von Genesis einfacher und dadurch kommerziell erfolgreicher.

1981 erschien mit Face Value dann das erste Soloalbum von Phil Collins. Es verkaufte sich besser als jedes bis dahin produzierte Genesis-Album und so fuhr Phil Collins quer durch die 80er Jahre zweigleisig; sowohl Genesis als auch er selbst landeten einen Hit nach dem anderen. 1995 platzte dann die Bombe: Phil Collins verließ Genesis.

Aber untätig war er danach bei weitem nicht! Der Mann, der sich selbst als Workaholic bezeichnet, veröffentlichte weiter fleißig neue Alben. 2004 und 2005 ging er dann zum ersten Mal auf große Abschiedstour, fand aber keine Ruhe und machte bis 2011 weiter. Wegen gesundheitlichen Problemen - vor allem sein Rücken machte ihm zu schaffen - zog sich Collins dann schließlich doch aus dem Musikgeschäft zurück. Doch einen echten Workaholic hält so leicht nichts auf - 2016 verkündete Phil Collins sein Comeback.

Und auch wenn er inzwischen nicht mehr selber in die Felle haut - das übernimmt sein Sohn Nick - so feiern wir ihn mindestens für das legendärste Drum-Fill aller Zeiten, natürlich aus "In The Air Tonight"! 

Wir haben uns mal auf die Spuren von Phil Collins begeben und nachgeprüft, wie viel Phil in der Rockmusik steckt - aber hört selbst... 

  • "More Than A PHILing" (Boston):

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • "Can't Fight This PHILing" (REO Speedwagon): 

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • "PHIL Like Making Love" (Bad Company):

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • "Dr. PHILgood" (Mötley Crüe): 

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • "PHIL" (Robbie Williams - ja, wir wissen es, Robbie Williams... Aber er möchte doch nur PHILen! Und es war zu gut, um es euch vorzuenthalten):

    Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Gehört Phil Collins in die ROCK ANTENNE Hall of Fame?