20.06.2017 | Specials 55 Jahre Campino: Wir spendieren 55 kleine Jägermeister und 1 Bommerlunder!

Morgen hat ein großer deutscher Rockstar Geburtstag. Campino von den Toten Hosen wird 55. Wir feiern die Düsseldorfer Punk-Ikone mit den Besten Wünschen und seinem besten Song – von euch gewählt!

Foto: Armin Kübelbeck, CC-BY-SA / Wikimedia Commons

Als Sohn eines Deutschen und einer Engländerin wuchs Andreas Frege mit fünf Geschwistern in Mettmann bei Düsseldorf auf. Er besuchte das Düsseldorfer Humboldt-Gymnasium, wo er nach einer Bonbon-Schlacht im Klassenzimmer den Spitznamen erhielt, unter dem ihn Jahre später ganz Deutschland kennen sollte: Campino. 

Seine Freizeit verbrachte der junge Campino am liebsten im legendären Ratinger Hof. Einer Künstlerkneipe in der Düsseldorfer Altstadt, die DER Treffpunkt der deutschen Punkszene war. Mit seiner ersten Band ZK spielte er dort auch sein erstes Konzert.

Nachdem sich ZK 1981 aufgelöst hatte, beschloss Campino, nur noch mit Freunden in einer Band zu spielen. Daraufhin gründeten er, Andreas "Kuddel" von Holst, Andreas "Andi" Meurer, Michael "Breiti" Breitkopf, Walter November und Trini Trimpop Die Toten Hosen! Beim ersten Auftritt noch als "Die Toten Hasen" angekündigt, erspielte sich die Düsseldorfer Punk-Combo schon früh einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und gewann immer mehr Fans hinzu.

Heute sind Campino und Die Toten Hosen nicht mehr aus der deutschen Musikszene wegzudenken. Mit 16 Studioalben, von denen neun die Spitze der Albumcharts erklommen, gehören sie zu den kommerziell erfolgreichsten, deutschen Rockbands der Geschichte. 

Morgen feiern wir Campinos 55. Geburtstag! Passend zur Schnapszahl schmeißen wir eine Runde Jägermeister und Bommerlunder - natürlich mit dem passenden Soundtrack! 

Wählt noch bis morgen um 6 Uhr eure fünf Lieblings-Songs von den Hosen und holt euch mit etwas Glück 55 kleine Jägermeister und eine Flasche eisgekühlten Bommerlunder! Natürlich spielen wir die besten 5 Hits in voller Länge, auf ROCK ANTENNE.

Fun & Facts zu Campino: