19.05.2020 | Samstags-Special Samstags-Special: Alben-Cover für die Ewigkeit

Am 23. Mai 1991 wurde in Kalifornien ein ikonisches Foto geschossen: Das Baby auf dem Cover von Nirvanas Nevermind. Wir werfen einen Blick auf die legendärsten Album-Cover der Rockgeschichte und spielen natürlich die passenden Songs - Samstag ab 8 Uhr Radio an!

Das Motto diese Woche in unserem Samstags-Special: "Alben-Cover für die Ewigkeit"! 

Am 23. Mai 1991 findet in einem Schwimmbad im kalifornischen Pasadena eine kleine Fotosession statt. Dabei wird ein vier Monate alter Junge unter Wasser fotografiert, das Ganze dauert nur ein paar Minuten. Heute gehört das Bild zu den ikonischen Motiven des Rock‘n‘Roll: Das Baby, dass da im blauen Wasser schwimmt und anscheinend nach einem Dollarschein an einem Angelhaken greift, ziert das Cover von Nevermind von Nirvana

Das nehmen wir uns zum Anlass und tauchen tief ein in die legendärsten Kunstwerke der Rockgeschichte. Welche Plattencover haben Musikgeschichte geschrieben? Welche Bilder haben wir sofort im Kopf? Was sind die ikonischsten Alben und ihre meisterhaften Abbildungen? 

Alben-Cover für die Ewigkeit - das ROCK ANTENNE Samstags-Special am 23.05. ab 8 Uhr!

Übrigens - zum 25. Jubiläum von Nevermind ließ sich das Nirvana-Baby alias Spencer Elden aka das Nirvana-Baby von Fotograf John Chapple für die New York Post erneut fotografieren. Dafür kehrten sie sogar an den Originalschauplatz zurück - das "Pasadena Rose Bowl Aquatic Center"-Schwimmbad bei Los Angeles. 

So sieht das Nirvana-Baby heute aus (also im Jahr 2016):  

Das könnte euch auch interessieren: