13.12.2021 | Fakten & Portraits The Clash: 10 Fakten über ihren Meilenstein London Calling

Es hätte das viel zu frühe Ende einer der spannendsten Bands der Musikgeschichte werden können - stattdessen wurde es zum absoluten Durchbruch für The Clash! Hier erzählen wir euch die Story ihres dritten Studioalbums London Calling mit spannenden Fakten zum Durchklicken!

  • In der Punk-Szene waren The Clash bereits hoch angesehen - doch das Label pochte auf den großen Durchbruch. Dieser kam mit London Calling, das am 14. Dezember 1979 das Licht der Plattenregale erblickte. Hier haben wir zehn spannende Fakten über das Album für euch -->

    In der Punk-Szene waren The Clash bereits hoch angesehen - doch das Label pochte auf den großen Durchbruch. Dieser kam mit London Calling, das am 14. Dezember 1979 das Licht der Plattenregale erblickte. Hier haben wir zehn spannende Fakten über das Album für euch -->

  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling
  • 10 Fakten über London Calling

Die Geschichte von The Clash:

"Ich kann Verzweiflung nur empfehlen!" - über diese Beschreibung von Mastermind Joe Strummer, als der Melody Maker ihn auf die Entstehung London Calling ansprach, kann man heute schmunzeln. Damals war diese "Verzweiflung" knallharte Realität für The Clash!

Ihr selbstbetiteltes Debüt und dessen Nachfolger Give 'Em Enough Rope stießen zwar auf viel Gegenliebe in der Punk-Szene, doch der ganz große Durchbruch ließ noch auf sich warten und das Label wurde ungeduldig. Dass die Band sich frisch von ihrem Manager Bernie Rhodes getrennt hatte und damit aus ihrem Proberaum in Camden flog, machte die Sache nicht zwingend einfacher. "Wirtschaftlich sah es sehr ernst für uns aus", so Strummer. "Dieses Album hätte unsere letzte Patrone sein können."

London Calling

Doch genau diese saß! The Clash lieferten nicht nur ein Album, sondern ein Doppelalbum der Extraklasse und katapultierten sich mit dieser einzigartigen Mischung aus Punk, Rockabilly, Reggae und sogar Jazz-Elementen in die Herzen von Fans auf der ganzen Welt und unterschiedlichster Genres. "The Guns Of Brixton", "Spanish Bombs", der Überraschungs-Erfolg "Train in Vain" oder eben der Titeltrack "London Calling" machten das Album zu einem absoluten Meilenstein der Rock-Geschichte und garantierte The Clash den Platz in der Rock-Elite, den sie sich einfach verdient haben!

Am 14. Dezember 1979 erblickte London Calling das Licht der Plattenregale - wir feiern die Scheibe mit dem passenden Sound auf ROCK ANTENNE und spannenden Fakten zum Durchklicken!

Das könnte euch auch interessieren:

Der beste Punkrock nonstop im kostenlosen Stream: