07.02.2019 | Specials The Who: 50 Jahre "Pinball Wizard" - die Geschichte hinter dem Song

Vor fünf Jahrzehnten haben Roger Daltrey, Pete Townshend und Co. einen ihrer bekanntesten Songs aufgenommen. Wir erzählen euch die Geschichte dahinter.

  • Dass "Pinball Wizard" von The Who eine ganz große Nummer wird, war von langer Hand geplant.

    Dass "Pinball Wizard" von The Who eine ganz große Nummer wird, war von langer Hand geplant.

    Foto: Polydor Records
  • Pete Townshend, der den Song geschrieben hat, hatte spitzgekriegt, dass der Kritiker, der die erste Review schreiben sollte, ein großer Pinball-Fan war. Für ihn hat er sich die Geschichte des Flipper-Meisters Tommy aus den Fingern gesogen.
	Foto: Heinrich Klaffs - Flickr , The Who 1308720073, CC BY-SA 2.0, Link

    Pete Townshend, der den Song geschrieben hat, hatte spitzgekriegt, dass der Kritiker, der die erste Review schreiben sollte, ein großer Pinball-Fan war. Für ihn hat er sich die Geschichte des Flipper-Meisters Tommy aus den Fingern gesogen.

    Foto: Heinrich KlaffsFlickrThe Who 1308720073, CC BY-SA 2.0, Link

  • Doch das wäre vermutlich gar nicht nötig gewesen. Die musikalische Leistung von The Who überzeugte auf ganzer Linie und begeisterte die Fans.


	Foto: Heinrich Klaffs - Flickr , The Who 1308720009, CC BY-SA 2.0, Link

    Doch das wäre vermutlich gar nicht nötig gewesen. Die musikalische Leistung von The Who überzeugte auf ganzer Linie und begeisterte die Fans.

    Foto: Heinrich KlaffsFlickrThe Who 1308720009, CC BY-SA 2.0, Link

  • "Pinball Wizard" legte den Grundstein für das Rock-Opernalbum 
	Tommy, das im Mai 1969 erschien. Es gilt als Höhepunkt des künstlerischen Schaffens von The Who und wurde 1975 sogar verfilmt.


	Foto: Jim Summaria - Contact, CC BY-SA 3.0, Link

    "Pinball Wizard" legte den Grundstein für das Rock-Opernalbum Tommy, das im Mai 1969 erschien. Es gilt als Höhepunkt des künstlerischen Schaffens von The Who und wurde 1975 sogar verfilmt.

    Foto: Jim Summaria - Contact, CC BY-SA 3.0, Link

  • Doch wer weiß - vielleicht arbeitet Gitarrist Townshend schon fleißig am nächsten "Pinball Wizard" und beschert The Who einen goldenen Herbst.

    Doch wer weiß - vielleicht arbeitet Gitarrist Townshend schon fleißig am nächsten "Pinball Wizard" und beschert The Who einen goldenen Herbst.

    Foto: Universal Music

Was für eine Geschichte! Ein blinder, taubstummer Junge namens Tommy trotzt all seinen Handicaps und wird zum Pinball Champion - zum "Pinball Wizard". Mit ihrer Rock-Oper Tommy haben The Who 1969 einen wahren Meilenstein der Musik-Geschichte rausgehauen, heute vor 50 Jahren begannen die Aufnahmen zur legendären Vorab-Single.

Die Story kam Songschreiber Pete Townshend nicht von ungefähr. Angeblich hatte der Gitarrist zuvor herausgefunden, dass der renommierte britische Rock-Kritiker Nik Cohn die neue The Who-Platte rezensieren würde. Um diesen zu begeistern, beschloss er, einen Song über Flipper-Automaten darauf einzubauen - Cohn war ein großer Flipper-Fan. Der Plan ging auf!

Allein textlich hatten The Who einen Stein bei Cohn im Brett und die einmal mehr großartige musikalische Leistung, überzeugte auch andere Kritiker und die Fans sowieso. "Pinball Wizard" wurde zum grundlegenden Thema des Konzeptalbums Tommy und so erfolgreich, dass die Geschichte 1975 mit Star-Besetzung verfilmt wurde: mit Jack Nicholson und Tina Turner

"Pinball Wizard" ist in die Rock-Geschichte eingegangen und steht für The Who's Höhepunkt ihres künstlerischen Schaffens. Doch wer weiß - vielleicht arbeitet Pete Townshend schon fleißig am nächsten Highlight der Bandkarriere. Die britischen Rock-Legenden wollen dieses Jahr noch ein neues Album veröffentlichen und auf Tour gehen

Dabei werden sie sicher auch diese Kultperle performen, die wir heute im Radio feiern wollen - auf ROCK ANTENNE!