26.07.2017 | Specials Whisky in the Jar: Wir feiern den National Scotch Day

In den USA wird heute der "National Scotch Day" gefeiert. Ein hervorragender Anlass, das Getränk zu ehren, dem auch die Rock-Stars stets zugeneigt waren.

  • Am 27. Juli wird in den USA jährlich der "National Scotch Day" gefeiert.

    Am 27. Juli wird in den USA jährlich der "National Scotch Day" gefeiert.

  • Ziel dieses Feiertages ist, möglichst viele Freunde in einem Pub auf ein Glas Scotch zu treffen.

    Ziel dieses Feiertages ist, möglichst viele Freunde in einem Pub auf ein Glas Scotch zu treffen.

  • Um als echter Scotch durchzugehen, muss der Whisky einige Kriterien besitzen. Zum Beispiel muss er mindestens 3 Jahre lang in Schottland gereift sein.

    Um als echter Scotch durchzugehen, muss der Whisky einige Kriterien besitzen. Zum Beispiel muss er mindestens 3 Jahre lang in Schottland gereift sein.

  • Aktuell gibt es in Schottland 111 Whisky-Distillerien (Stand: Juni 2017).

    Aktuell gibt es in Schottland 111 Whisky-Distillerien (Stand: Juni 2017).

  • In unserem Special haben wir euch Fakten, Rezepte und natürlich den passenden Soundcheck zusammengestellt. Bleibt nur noch zu sagen: Slàinte Mhath!

    In unserem Special haben wir euch Fakten, Rezepte und natürlich den passenden Soundcheck zusammengestellt. Bleibt nur noch zu sagen: Slàinte Mhath!

Jedes Jahr am 27. Juli wird in den USA der "National Scotch Day" gefeiert. Warum ausgerechnet an diesem Datum, weiß keiner so genau. Aber das sollte jemanden nicht davon abhalten, den nächsten Pub aufzusuchen, um sich mit seinen Freunden ein Glas Whisky zu genehmigen. 

Um als Scotch bezeichnet werden zu dürfen, muss der Whisky folgende Kriterien erfüllen:

  • er muss in einer schottischen Destillerie aus Wasser und gemälzter Gerste hergestellt werden
  • der Rohbrand darf maximal 94,8% reinen Alkohol enthalten
  • die Lagerung darf ausschließlich in Schottland und ausschließlich in Eichenfässern mit einer Größe von maximal 700 Litern stattfinden und das mindestens für 3 Jahre

Für unser Whisky-Special zum "National Scotch Day" haben wir uns mal umgeschaut und festgestellt: Whisky ist definitiv Rock'n'Roll! Hier haben wir Fakten, Gadgets, Rezepte und natürlich den perfekten Soundtrack für den Tag im Namen des Schottischen Nationalgetränks.

In diesem Sinne viel Spaß beim Stöbern und Slàinte Mhath!

Whisky-Tasting im Radio: Der Metalmoser entdeckt schottischen Whisky

Marco Beier, der Chef der Münchner Bar Patolli, ist selbst leidenschaftlicher Whiskey-Fan - er hat uns im Funkhaus besucht, ein wenig Insiderwissen über schottischen Whisky verbreitet und unseren Musikchef Thomas "Metal" Moser in die sagenumwobenen Welten des Whisky-Genusses eingeführt. 

Bilder von unserem Mini-Tasting und das Interview zum Nachhören findet ihr hier!

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

  • Whisky Tasting im Radio - Marco Beier von der Cafe Bar Patolli in München hat versucht, unserem Musikchef, dem Metalmoser, etwas über Whiskys beizubringen.

    Whisky Tasting im Radio - Marco Beier von der Cafe Bar Patolli in München hat versucht, unserem Musikchef, dem Metalmoser, etwas über Whiskys beizubringen.

  • Als bekennender Nicht-Kenner war unser Metalmoser bereit, sich auf etwas Neues einzulassen!

    Als bekennender Nicht-Kenner war unser Metalmoser bereit, sich auf etwas Neues einzulassen!

  • Der Copper Dog Whisky ist ein klassischer Speyside - 

    Der Copper Dog Whisky ist ein klassischer Speyside - 

  • - mit seinem milden Charakter konnte er sogar unseren Metal-Moser überzeugen!

    - mit seinem milden Charakter konnte er sogar unseren Metal-Moser überzeugen!

  • Marco Beier ist seit vielen Jahren großer Whiskey-Fan und kennt sich bestens aus. 

    Marco Beier ist seit vielen Jahren großer Whiskey-Fan und kennt sich bestens aus. 

  • Für unser Mini-Tasting hat er eine Auswahl aus seiner Bar mitgebracht - natürlich nur schottische, immerhin feiern wir ja den "National Scotch Day"! 

    Für unser Mini-Tasting hat er eine Auswahl aus seiner Bar mitgebracht - natürlich nur schottische, immerhin feiern wir ja den "National Scotch Day"! 

  • Einer von Marcos persönlichen Lieblingen ist der Ardbeg aus der gleichnamigen Whiskydestillerie am Südufer der schottischen Insel Islay.

    Einer von Marcos persönlichen Lieblingen ist der Ardbeg aus der gleichnamigen Whiskydestillerie am Südufer der schottischen Insel Islay.

  • Doch das rauchige, intensive Aroma dieses feinen Tropfens kann unseren Metal-Moser nicht so überzeugen!

    Doch das rauchige, intensive Aroma dieses feinen Tropfens kann unseren Metal-Moser nicht so überzeugen!

  • Eigentlich ist trinken im Studio ja verboten. Zum Glück trinken wir nicht - wir genießen! ;-)

    Eigentlich ist trinken im Studio ja verboten. Zum Glück trinken wir nicht - wir genießen! ;-)

  • Unter Marcos fachkundiger Anleitung konnte sich unser Metalmoser tatsächlich für das "Wasser des Lebens" begeistern - vielleicht gibts also im Hause Moser nun öfter einen feinen Tropfen. ;-) Danke Marco für die interessante Vorführung!

    Unter Marcos fachkundiger Anleitung konnte sich unser Metalmoser tatsächlich für das "Wasser des Lebens" begeistern - vielleicht gibts also im Hause Moser nun öfter einen feinen Tropfen. ;-) Danke Marco für die interessante Vorführung!

Mehr Whisk(e)y: