Capital Bra

Capital Bra (* 23. November 1994 in Sibirien, Russland; bürgerlich Wladislaw Balowazki, nach internationaler englischer Transkription Vladislav Balovatskyy, russisch Владислав Баловацкий, wiss. Transliteration Vladislav Balovackij, Betonung: Wladisláw Balowázki), auch Joker Bra, ist ein Deutschrapper mit ukrainischen und russischen Wurzeln aus Berlin. Er besitzt sein eigenes Label Bra Musik, dessen Vertrieb über Universal Urban abgewickelt wird.

Er ist der Interpret mit den meisten Nummer-eins-Erfolgen sowie Top-10-Hits in der deutschen und österreichischen Chartgeschichte und der erste Künstler, dem es gelang, innerhalb eines Kalenderjahres acht bzw. innerhalb eines Jahres dreizehn Nummer-eins-Hits in den deutschen Musikcharts zu platzieren.

Leben

Capital Bra wurde 1994 in Sibirien geboren. Seine Eltern waren in der Ölindustrie tätig. Die Familie zog anschließend nach Dnipro in die Ukraine, wo er einen Teil seiner Kindheit verbrachte. Mit sieben Jahren zog er gemeinsam mit seiner Mutter nach Berlin in den Stadtteil Hohenschönhausen um. In seiner Jugend spielte er beim BFC Dynamo Fußball. Anschließend geriet er ins kleinkriminelle Milieu und verbüßte mehrere Jugendstrafen. Wegen Schlägereien musste er öfter die Schule wechseln und brach sie in der neunten Klasse endgültig ab.

Capital Bra ist ukrainischer Staatsbürger und besitzt nicht die deutsche Staatsangehörigkeit.

Mit dem öffentlich-rechtlichen YouTube-Format STRG_F sprach Capital Bra im September 2020 über seine langjährige Abhängigkeit vom Schmerzmittel Tilidin. Er warnte in dem Interview vor den Folgen der Sucht, da diese für ihn gravierend gewesen seien. STRG_F hatte zuvor eine Dokumentation über den Missbrauch von Tilidin als Rauschdroge veröffentlicht. Die Reportage wies darauf hin, dass das Schmerzmittel mehrfach in Songs von Capital Bra thematisiert wird. Dieser hatte daraufhin die Journalisten kontaktiert. Laut Experten sollen die Tilidin-Verschreibungen unter 15- bis 20-Jährigen zuletzt um das 30-fache angestiegen sein, was laut STRG_F mit der Popularität von Deutschrap-Songs über Tilidin zusammenhängen könnte.

Quelle: Wikipedia.org