Counting Crows

Counting Crows ist eine 1991 in San Francisco gegründete Rockband, die vor allem nach dem Erscheinen ihres Debütalbums August and Everything After mit dem Hit Mr. Jones 1994 große Popularität erlangte. Ihr Musikstil wird oft als melancholischer Folk-Rock bezeichnet.

Herkunft des Namens

Der Bandname Counting Crows stammt von einem englischen Abzählreim, der in dem Song A Murder Of One auf dem Album August and Everything After gesungen wird:

Dabei wird counting crows („Krähen zählen“) als eine besonders unnütze Beschäftigung dargestellt. Sänger Adam Duritz sagte hierzu, Namen seien austauschbar und wertlos.

Quelle: Wikipedia.org