Josh.

Josh. (* 22. Juni 1986 in Wien; bürgerlich Johannes Sumpich) ist ein österreichischer Musiker.

Sumpich besuchte ab 1993 die Waldorfschule Wien-Mauer und anschließend das Gymnasium in der Anton-Krieger-Gasse. Er begann ein Musikstudium, anfangs mit Schwerpunkt auf Jazz, zuletzt Instrumental- und Gesangspädagogik mit Schwerpunkt Popularmusik, beendete das Studium aber nicht und arbeitete vorübergehend bei einer Kosmetikfirma im IT-Bereich.

Noch unter seinem bürgerlichen Namen gewann er im Duo mit Kathi Kallauch mit dem Lied Kein Sommer für einen allein die Radio-Wien-Sommerhitwahl 2016. Mit der Single Cordula Grün gelang ihm 2018 ein Sommerhit unter dem Künstlernamen Josh. Das Lied wurde im Rahmen der Amadeus-Verleihung 2019 als Song des Jahres ausgezeichnet. Am Tag nach der Preisverleihung erschien sein Debütalbum Von Mädchen und Farben.

Im Mai 2020 nahm er am Free European Song Contest für Österreich teil, wo er den vorletzten Platz erreichte. Sein zweites Studioalbum, Teilzeitromantik, erschien 2021. In dem im selben Jahr erschienenen Album von Maite Kelly (Hello!) sind zwei Songs enthalten, an denen Johannes Sumpich beteiligt war.

Diskografie

Studioalben

  • 2019: Von Mädchen und Farben
  • 2021: Teilzeitromantik

Singles

  • 2014: Wie im Kino (veröffentlicht unter bürgerlichem Namen)
  • 2017: Wenn du jeden
  • 2018: Sowieso
  • 2018: Cordula Grün
  • 2019: Vielleicht (AT: Gold)
  • 2019: Reden
  • 2019: Kerzen, Karpfen und du
  • 2019: Melodie verlorn
  • 2020: Wo bist du
  • 2021: Ring in der Hand
  • 2021: Expresso & Tschianti

Quelle: Wikipedia.org