Pharrell Williams

Pharrell Williams (* 5. April 1973 in Virginia Beach, Virginia), auch bekannt als Pharrell oder Skateboard P, ist ein US-amerikanischer Sänger, Rapper, Songwriter, Entertainer, Musik- und Filmproduzent. Er bildet zusammen mit Chad Hugo das Hip-Hop- und Songwriterduo The Neptunes. Außerdem ist er neben Chad und Shay ein Mitglied der Band N.E.R.D.

Williams hat eine große Anzahl an Titeln für andere Musiker produziert, wie z. B. für Daft Punk, Snoop Dogg, Beyoncé, Justin Timberlake, Miley Cyrus, Jay-Z, N’Sync, Britney Spears, Nelly und Madonna. Pharrell Williams singt bevorzugt in den oberen Registern und verwendet oft die Falsetttechnik. Seit 2016 ist Williams auch als Filmproduzent tätig.

Leben und musikalische Anfänge

Pharrell Williams kam als ältester von drei Söhnen von Pharaoh Williams und Carolyn Williams zur Welt. Sein Vater war Handwerker, seine Mutter war Lehrerin. In der siebten Klasse traf er seinen späteren Bandkollegen Hugo in einem Talent-Workshop seiner Schule. Die beiden fingen an zusammenzuarbeiten. Sie mischten Beats und spielten in verschiedenen Livebands, in denen Williams Schlagzeug spielte. Im Jahr 1992, während beide verschiedene Oberschulen absolvierten, verkauften sie ihren ersten verfassten Vers, Rump Shaker, an Wreckx-n-Effect. Sie fingen an, eigene Titel zu schreiben und zusammen mit anderen populären Hip-Hop-Künstlern zu produzieren, beispielsweise mit Noreaga und Mase.

Nachdem Pharrells Cousin Ende März 2021 in Virginia Beach von einem Polizisten erschossen worden war, rief er die Staatsanwaltschaft von Virginia auf, den Vorgang zu untersuchen.

Quelle: Wikipedia.org