Takida

Takida (Eigenschreibweise: tAKiDA) ist eine 1999 gegründete schwedische Rockband aus Ånge in Västernorrland.

Geschichte

Die Band wurde 1999 von Robert Pettersson und Fredrik Holm sowie Tomas Wallin gegründet. Der Name geht zurück auf die Figur Gohei Takeda aus der japanischen Anime–Serie Nagareboshi Gin. Das erste Demo gab es bereits 2000 mit dem Titel Old, der Durchbruch in Schweden gelang jedoch erst im Januar 2006 mit dem Song Losing bzw. im April 2006 mit dem Album Make you breathe.

Das zweite Studioalbum Bury the lies war bislang der größte Erfolg und machte die Band in ganz Skandinavien bekannt, allen voran der Song Curly Sue, der einige Wochen in den dortigen Charts vertreten war.

Quelle: Wikipedia.org