22.10.2019 | Metal News Marilyn Manson: Seht hier das neue Video zu "God's Gonna Cut You Down"

Der Antichrist Superstar meldet sich mit neuem Material zurück und singt eine Nummer, die schon Johnny Cash und Elvis Presley geschmettert haben.

  • Marilyn Manson scheint gefallen an der Country-Szene gefunden zu haben.

    Marilyn Manson scheint gefallen an der Country-Szene gefunden zu haben.

    Foto: Universal Music
  • Nachdem er zuletzt schon mit Kris Kristofferson und Shooter Jennings auf der Bühne gestanden hat, veröffentlicht er nun offiziell seine Version von "God's Gonna Cut You Down". 

    Nachdem er zuletzt schon mit Kris Kristofferson und Shooter Jennings auf der Bühne gestanden hat, veröffentlicht er nun offiziell seine Version von "God's Gonna Cut You Down". 

    Foto: ROCK ANTENNE | Jenny Knauf
  • Dabei orientiert er sich an der Version des großen Johnny Cash, der den Song 2009 im Rahmen seiner American-Alben aufgenommen hatte.

    Dabei orientiert er sich an der Version des großen Johnny Cash, der den Song 2009 im Rahmen seiner American-Alben aufgenommen hatte.

    Foto: Nicholas Alan Cope / Universal Music Group
  • Ob die Country-Klänge öfter auf seinem neuen Album zu hören sein werden?

    Ob die Country-Klänge öfter auf seinem neuen Album zu hören sein werden?

    Foto: ROCK ANTENNE | Jenny Knauf
  • Ende des Jahres oder Anfang 2020 soll das neue Album von Marilyn Manson erscheinen - wir sind gespannt!

    Ende des Jahres oder Anfang 2020 soll das neue Album von Marilyn Manson erscheinen - wir sind gespannt!

    Foto: Agata Alexander / Universal Music

Mit Cover-Versionen hat Marilyn Manson bisher immer beste Erfahrungen gemacht. Man denke an "Tainted Love" von Gloria Jones (bekannter ist die Version von Soft Cell), "Personal Jesus" von Depeche Mode oder "Sweet Dreams Are Made Of This" von den Eurythmics - Manson hat den Nummern stets seine eigene Note verpasst und für wahre Gänsehaut-Nummern gesorgt. 

Nun hat der Schockrocker seine Interpretation des Folk-Klassikers "God's Gonna Cut You Down" veröffentlicht und liefert das passende Video gleich hinterher. Es handelt sich um einen Song, der schon mehrfach von großen Künstlern aufgenommen wurde wie zum Beispiel Elvis Presley. Die bekannteste Version dürfte jedoch von Johnny Cash stammen, der ihn auf seinem Album American V: A Hundred Highways einspielte.

An letzterer orientiert sich auch Marilyn Manson und das verwundert nicht weiter, wenn man hört, dass der "Antichrist Superstar" in jüngster Vergangenheit fleißig mit Shooter Jennings im Studio gearbeitet hat. Der renommierte Country-Rocker hat zuletzt an Guns N'Roses-Bassist Duff McKagans neuer Soloscheibe mitgewirkt.

Ende dieses Jahres oder Anfang 2020 will Manson den Nachfolger von Heaven Upside Down (2017) präsentieren. Ob wir darauf weitere Country-lastige Klänge erwarten dürfen? Wir sind gespannt!

Die Version von Johnny Cash: