22.07.2020 | Metal News Das Metal News-Update am 22.07.2020

Slipknot veröffentlichen neues Vinyl, Dave Mustaine ein neues Buch, Accept arbeiten an der neuen Scheibe, Five Finger Death Punch gibts ab sofort in der Wiegenlied-Version und Wacken-Fans sollen zuhause bleiben. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Metal News Update!

Mit einem Klick zur Band: SLIPKNOT DAVE MUSTAINEACCEPT FIVE FINGER DEATH PUNCHWACKEN

Slipknot: Debüt-Scheibe kommt als neue Vinyl-Auflage

Slipknot-Fans,aufgepasst: Die Masken-Metaller aus Iowa haben haben jetzt eine ganz besondere Vinyl-Scheibe angekündigt. Letztes Jahr ist ihr selbstbetiteltes Debütalbum 20 Jahre alt geworden – das wollen die Metal-Helden um Corey Taylor nun nachfeiern und werden das Album erstmals als Schallplatte herausbringen. 

Die Slipknot-Debütscheibe gilt als wegweisend für den Nu-Metal der späten 90er und frühen 2000er Jahre, in den USA erreichte sie Doppel-Platin und in weiteren Ländern Platin und Gold.

Slipknot auf Vinyl erscheint am 31. Juli und kann ab sofort vorbestellt werden.

Schlechte Nachrichten gibt es dafür von Seiten der "Knotfest at Sea" - nachdem die Rock- und Metal-Kreuzfahrt von und mit Slipknot aufgrund von Corona auf nächstes Jahr verschoben werden sollte, konnte nun kein fester Ersatztermin gefunden werden und so wird die Kreuzfahrt komplett abgesagt. Bereits gekaufte Tickets werden zurückerstattet.

Foto: Amazon

Dave Mustaine veröffentlicht schon bald ein brandneues Buch. Wie der Megadeth-Frontmann jetzt verraten hat, lege er gerade finalen Schliff an ein Werk, das aus der Zeit rund um die Entstehung des Albums Rust in Peace erzählen soll. Rust in Peace erschien 1990 als viertes Studioalbum von Megadeth und gilt als eines der erfolgreichsten Scheiben der Thrash-Metal-Helden.

Das Buch „Rust in Peace: The Inside Story of the Megadeth Masterpiece“ erscheint am 8. September und kann ab sofort vorbestellt werden, z.B. hier auf Amazon.

Wer noch mehr von Rust in Peace möchte, kann es ab Herbst auch als Puzzle spielen: Nach Versionen von Metallica, Iron Maiden und Motörhead gibt es ab 09. Oktober jetzt auch drei der ikonischsten Album-Cover von Megadeth als 500-teilige Puzzle-Sets, nämlich Rust in Peace, Peace sells... and who's buying und Countdown to Extinction. Die Puzzlespiele kommen in einer Vinyl-Box, damit sie sich "perfekt in die eigene Schallplatten-Sammlung einreihen". Auch die Puzzles können bereits vorbestellt werden.

Gute Nachrichten für Accept-Fans: Wie die deutschen Heavy-Metaller jetzt bekannt gegeben haben, gehen die Arbeiten an ihrem brandneuen Studioalbum wieder weiter.

Aufgrund der Corona-Krise mussten die Sessions zur 16. Platte vorerst auf Eis gelegt werden, da die Mitglieder das Studio nicht betreten dürfen – mit Hilfe einer besonderen Computer-Software ist es den einzelnen Accept-Mitgliedern nun aber möglich, ihre Parts einzeln von zu Hause aus in bester Qualität einzuspielen und in die USA zum abmischen zu schicken – ohne Qualitätsverluste.

Accept wollen noch diesen Sommer eine neue Single der Scheibe veröffentlichen und hoffen, uns noch dieses Jahr das ganze Album zu präsentieren. Das hoffen wir auch!

Foto: Amazon

Five Finger Death Punch gibt es jetzt auch für die ganz kleinen Rock-Fans zu hören – und zwar zum Einschlafen als Wiegenlied-Version! 

Das amerikanische Unternehmen „Twinkle Twinkle Little Rock Star“ hat nun 25 der bekanntesten Five-Finger-Death-Punch-Songs in ruhige Versionen umkomponiert, unter anderem „Jekyll and Hyde“, „Sham Pain“ und den aktuellen Hit „A Little Bit Off"Hier könnt ihr die Songs kaufen.

Das Ziel von Twinkle Twinkle Little Rock Star ist es, berühmte Rocksongs neu zu arrangieren, sodass diese entspannt auf Babys wirken, während die Eltern gleichzeitig ihre Lieblingssongs weiterhin genießen können. Diese "Lullaby Versions" gibt es u.a. auch von Guns N' RosesMetallica oder Rammstein

Wacken: Veranstalter bitten Fans, Wacken dieses Jahr zuhause zu feiern

Nächstes Wochenende hätte eigentlich das Wacken Open Air stattgefunden – rund 85.000 Besucher wären zum legendären Heavy-Metal-Festival gepilgert. Aufgrund der Corona-Krise musste aber natürlich auch dieses Festival abgesagt werden.

Die Veranstalter haben sich jetzt an die Fans gewendet und sie gebeten, NICHT trotzdem in die Gemeinde Wacken zu fahren, um dort zu feiern. 

Sie bitten darum, zur Sicherheit aller zu Hause zu bleiben und keine Partys im kleinen Wacken-Dorf zu veranstalten. In Absprache mit den Behörden und der Polizei wird es auch keine Getränke- oder Imbissbuden geben. 

Aber ihr müsst ja auch nicht nach Wacken fahren, um W:O:A-Feeling zu bekommen - spart euch doch einfach die Anreise, baut die Zelte im Garten oder auf dem nächstgelegenen Campingplatz auf und feiert mit uns Wacken im Radioedit beim ROCK ANTENNE Radiofestivalsommer. ;-) #stayhomeandrock!