05.04.2019 | Metal News Ozzy Osbourne: Sänger muss alle Auftritte 2019 absagen

Hiobsbotschaft aus dem Hause Osbourne: Nach einem Sturz muss der Sänger alle Termine des Jahres auf 2020 verschieben - davon ist auch die Show in München betroffen.

  • Die Hiobsbotschaften für Ozzy Osbourne reißen nicht ab.

    Die Hiobsbotschaften für Ozzy Osbourne reißen nicht ab.

    Foto: laut.de
  • Nach einer Handinfektion und einer Lungenentzündung, muss der Sänger jetzt erneut Tourdaten verschieben.

    Nach einer Handinfektion und einer Lungenentzündung, muss der Sänger jetzt erneut Tourdaten verschieben.

    Foto: Joseph Cultice / Sony Music
  • Bei einem Sturz in seinem Haus, sind alte Verletzungen wieder aufgebrochen, was dazu führt, dass Ozzy operiert werden muss.

    Bei einem Sturz in seinem Haus, sind alte Verletzungen wieder aufgebrochen, was dazu führt, dass Ozzy operiert werden muss.

    Foto: Sony Music
  • Die Konzerte sollen im Frühjahr 2020 nachgeholt werden.

    Die Konzerte sollen im Frühjahr 2020 nachgeholt werden.

    Foto: laut.de
  • Wir wünschen Ozzy auch auf diesem Weg gute Besserung und freuen uns, wenn er wieder auf den Beinen steht, um mit seinen Fans den Abschied von der Bühne zu feiern.

    Wir wünschen Ozzy auch auf diesem Weg gute Besserung und freuen uns, wenn er wieder auf den Beinen steht, um mit seinen Fans den Abschied von der Bühne zu feiern.

    Foto: Sony Music

Es ist wie verhext! Ozzy Osbourne kommt auch 2019 auf keinen grünen Zweig und muss alle Konzerte, die für 2019 anberaumt waren, verschieben. Der Grund: Der Prince of Darkness ist gestürzt und hat sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass er operiert werden muss. 

"Ich kann nicht glauben, dass ich noch mehr Tourdaten verschieben muss", meldete sich der Sänger in einem offiziellen Statement zu Wort. "Worte können nicht ausdrücken, wie frustriert, wütend und traurig ich bin, dass ich nicht auf Tour gehen kann. Ich bedanke mich für die Liebe und Unterstützung, die ich von meiner Familie, meiner Band, meinen Freunden und meinen Fans bekomme. Sie ist das, was mich bewegt, weiterzumachen."

Bereits im Februar musste Ozzy seine UK- und Europa-Termine aufgrund einer Atemwegs-Erkrankung verschieben. Zuvor hatte er sich eine schwere Hand-Infektion eingefangen, nach der er ebenfalls operiert werden musste. Nun also die nächste Verzögerung seiner Abschieds-Tour.

Die Konzerte sollen ab Februar 2020 nachgeholt werden. Alle bereits erworbenen Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit! Die Daten dazu werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben - auch für die Show in München, präsentiert von ROCK ANTENNE!

"Ich werde mich vollständig erholen... ich werde meine Tour beenden... ich werde zurück sein!" Darauf freuen wir uns und wünschen dir bis dahin gute Besserung, Ozzy! \m/