29.08.2019 | Metal News Quiet Riot: Das neue Studioalbum erscheint im November

Die Heavy Metal-Veteranen machen ernst und haben neben einen Release-Termin ihrer neuen Platte auch die erste Vorab-Single herausgebracht.

  • Jubel im Hause Quiet Riot - das neue Album ist im Kasten und erblickt am 08. November das Licht der Welt.

    Jubel im Hause Quiet Riot - das neue Album ist im Kasten und erblickt am 08. November das Licht der Welt.

    Foto: Frontiers Music
  • Hollywood Cowboys wird das gute Stück heißen und dazu gibt es die erste Vorab-Single "Don't Call It Love" auf die Ohren.

    Hollywood Cowboys wird das gute Stück heißen und dazu gibt es die erste Vorab-Single "Don't Call It Love" auf die Ohren.

    Foto: Frontiers Music
  • Laut Drummer Frankie Banali wird Hollywood Cowboys das vielseitigste Album in der Bandkarriere der Kalifornier sein. Von Vollgas Metal bis Blues sei alles dabei.

    Laut Drummer Frankie Banali wird Hollywood Cowboys das vielseitigste Album in der Bandkarriere der Kalifornier sein. Von Vollgas Metal bis Blues sei alles dabei.

    Foto: Frontiers Music
  • Wir sind gespannt und freuen uns darauf, wenn uns die Metal-Veteranen eines Tages wieder auf Tour begrüßen.

    Wir sind gespannt und freuen uns darauf, wenn uns die Metal-Veteranen eines Tages wieder auf Tour begrüßen.

    Foto: Frontiers Music

Im Februar bestätigten Quiet Riot, dass sie im Studio sind, nun machen die Kalifornier Nägel mit Köpfen. Hollywood Cowboys wird die inzwischen 14. Platte der Heavy Metal-Urgesteine heißen und am 08. November in den Läden stehen. Passend dazu gibt es den ersten Vorgeschmack mit der brandneuen Single "Don't Call It Love". 

Das wird auch die Fans freuen, denn laut Drummer Frankie Banali wird auf der neuen Scheibe "ganz schön viel los sein". In einer Pressemitteilung sagt das dienstälteste Bandmitglied: "Dies ist das bisher vielseitigste Album von Quiet Riot. Die Songs reichen von gradlinigen, kraftvollen Rock-Nummern über einen Blues-Song bis hin zu Doublebass-geriebenen Vollgas-Tracks."

Quiet Riot wurden 1975 von Gitarrist Randy Rhoads und Sänger Kevin DeBrow gegründet. Ihren größten Erfolg feierten sie 1983 mit ihrem dritten Studioalbum Metal Health und der Mega-Single "Cum On Feel The Noize". Die letzte Platte Road Rage datiert aus dem Jahr 2017 - darauf war zum ersten Mal der aktuelle Frontmann James Durbin zu hören.

Hollywood Cowboys auf Amazon vorbestellen!

Trackliste:

01. Don't Call It Love
02. In The Blood
03. Heartbreak City
04. The Devil That You Know
05. Change Or Die
06. "oll On
07. Insanity
08. Hellbender
09. Wild Horses
10. Holding On
11. Last Outcast
12. Arrows And Angels