05.02.2018 | Abgedreht - Filme auf ROCK ANTENNE "Solo: A Star Wars Story" - Hier ist der erste Teaser-Trailer

Gute News für alle Star Wars Fans: Ab sofort gibt's den neuen Teaser-Trailer zu "Solo: A Star Wars Story". Was der zu bieten hat, seht ihr bei uns.

  • Das ist er - der neue Han Solo: Alden Ehrenreich. Den amerikanischen Schauspieler kennt man bereits aus Filmen wie Hail, Ceasar! oder Blue Jasmine. 

    Das ist er - der neue Han Solo: Alden Ehrenreich. Den amerikanischen Schauspieler kennt man bereits aus Filmen wie Hail, Ceasar! oder Blue Jasmine

    Foto: Ben A. Pruchnie / Getty Images for Walt Disney Studios
  • Man darf gespannt sein, was Ehrenreich als Solo auf die Leinwand bringen wird. Nach den ersten Monaten Drehzeit musste dem Amerikaner offenbar bereits ein zusätzlicher Schauspiel-Coach an die Seite gestellt werden. 

    Man darf gespannt sein, was Ehrenreich als Solo auf die Leinwand bringen wird. Nach den ersten Monaten Drehzeit musste dem Amerikaner offenbar bereits ein zusätzlicher Schauspiel-Coach an die Seite gestellt werden. 

    Foto: Ben A. Pruchnie / Getty Images for Walt Disney Studios
  • Aber schließlich sind das auch große Fußstapfen, in die Alden Ehrenreich da treten muss. Zumal kaum eine andere Rolle so eng an seinen Schauspieler geknüpft ist wie Han Solo an Harrison Ford. 

    Aber schließlich sind das auch große Fußstapfen, in die Alden Ehrenreich da treten muss. Zumal kaum eine andere Rolle so eng an seinen Schauspieler geknüpft ist wie Han Solo an Harrison Ford. 

    Foto: Fox Film / dpa
  • In den aktuell laufenden neuen Teilen der Saga ist Harrison in Episode VII ausgeschieden. Mal sehen, was wir in der Vorgeschichte über ihn erfahren werden. 

    In den aktuell laufenden neuen Teilen der Saga ist Harrison in Episode VII ausgeschieden. Mal sehen, was wir in der Vorgeschichte über ihn erfahren werden. 

    Foto: Facundo Arrizabalaga / EPA / dpa
  • Aber wir sind ja stets optimistisch und guter Dinge: Das wird schee. OBWOHL der Hauptdarsteller Zusatztraining benötigt und die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller kurz nach Drehbeginn das Set verlassen mussten und durch Ron Howard ersetzt wurden. Aber: Als Fans freuen wir uns natürlich trotzdem jetzt schon.

    Aber wir sind ja stets optimistisch und guter Dinge: Das wird schee. OBWOHL der Hauptdarsteller Zusatztraining benötigt und die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller kurz nach Drehbeginn das Set verlassen mussten und durch Ron Howard ersetzt wurden. Aber: Als Fans freuen wir uns natürlich trotzdem jetzt schon.

    Foto: Chris Pizzello / Invision / dpa

Einmal aufatmen bitte: Wir müssen scheinbar nicht schon wieder bis Weihnachten warten, bis es mit Stoff aus dem Star Wars Universum weitergeht. Am 24. Mai 2018 soll Solo: A Star Wars Story in die deutschen Kinos kommen. Erste Eindrücke gibt es ab sofort im brandneuen Teaser-Trailer. Bereits am Tag zuvor wurde beim Super Bowl ein erster kurzer Teaser veröffentlicht. 

Im zweiten Spin-Off der erfolgreichen Film-Saga steht Han Solo im Mittelpunkt. Die Story setzt etwa 10 Jahre vor Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung an. Der junge Han (Alden Ehrenreich) ist in zwielichtigen Ecken der Galaxie unterwegs und gerät an diverse Gangster und andere Gestalten. Dabei lernt er allerdings auch zwei seiner wichtigsten Freunde kennen: Chewbacca (Joonas Suotamo) und Lando Calrissian (Donald Glover). Außerdem wieder mit am Start: Hans große Liebe - der Millenium Falcon. Und so sauber - zumindest von innen - habt ihr das Raumschiff garantiert noch nicht gesehen.

Darauf freuen wir uns außerdem: Einen ziemlich prominenten Cast. Mit dabei sind nämlich unter anderem die Drachenkönigin und Fantasy-Ikone Emilia Clarke aus Game of Thrones, Woody Harrelson, der schon Zombieland und Natural Born Killers ziemlich gerockt hat, oder auch Paul Bettany - demnächst wieder als Avengers-Superheld Vision zu sehen. 

Der Teaser-Trailer:

Erster Teaser beim Super Bowl:

Mehr zu Star Wars: