02.04.2019 | Facts Blitzmarathon 2019: Alle Messstellen im Überblick

Autofahrer aufgepasst! Von Mittwoch (03.04., 6.00 Uhr) bis Donnerstag (04.04., 06.00 Uhr) wird auf deutschen Straßen wieder verstärkt kontrolliert. Alle Blitzer in den teilnehmenden Bundesländern findet ihr hier im Überblick.

Vorsicht "Highway Stars" - am 03. April wird auf den deutschen Straßen wieder verstärkt geblitzt! 24 Stunden lang macht die Polizei verstärkt Jagd auf Temposünder, zehn Bundesländer nehmen am diesjährigen Blitzmarathon teil: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Mehrere tausend Polizisten werden sich an Autobahnen, Land- und Bundesstraßen postieren und verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. 

Ziel der Aktion ist es, das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer für das Thema Geschwindigkeit zu schärfen. Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie vor die häufigste Unfallursache und kostet jedes Jahr zahlreiche Menschen das Leben. Allein in Bayern gingen im Jahr 2018 kamen 618 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, davon 191 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit. Mehr als jeder dritte tödliche Unfall ist also durch zu hohes Tempo verschuldet. 

Einige Bundesländer haben deshalb bereits im Vorfeld alle Messstellen bekannt gegeben. Dass das Thema trotzdem noch Handlungsbedarf hat, zeigt auch die Statistik des Blitzmarathons von 2018: Obwohl alle Messstellen bekannt waren, gingen allein der bayerischen Polizei insgesamt 8.466 Geschwindigkeitssünder ins Netz - einer von ihnen mit 189 km/h bei erlaubten 100 km/h.

Die Auflistungen der bekannten Messstellen findet ihr unten. Alle Blitzer in Deutschland das ganze Jahr über findet ihr außerdem auch in unserer kostenlosen Radio-App. 

Die Messstellen in allen Bundesländern:

Aktiv beteiligen am diesjährigen "Speedmarathon" werden sich zehn Bundesländer. Hier findet ihr alle Blitzer der anderen Länder im Überblick: 

  • Baden-Württemberg (noch nicht bekannt)
  • Bayern
  • Brandenburg (noch nicht bekannt)
  • Bremen (noch nicht bekannt)
  • Hamburg (erst ab 04.04.): Sülldorfer Landstraße, Schiffbeker Weg, Goldeselstieg; dazu diverse mobile Messstellen ohne Ortsangabe
  • Hessen
  • Rheinland-Pfalz (noch nicht bekannt)
  • Sachsen (keine vorherige VÖ)
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Aber Achtung: Autofahrer in den anderen Bundesländern sollten sich nicht zu sicher fühlen - auch dort wollen die Behörden zumindest stichpunktartige Kontrollen durchführen.Rechnet außerdem trotzdem auch an anderen Stellen mit Kontrollen, oder bedenkt einfach: Wer sich an die Regeln hält, hat nichts zu befürchten. ;-) 

ROCK ANTENNE wünscht euch eine gute und vor allem unfallfreie Fahrt!