04.09.2019 | Facts Fun Facts zum Tag der Currywurst: "Curry On My Wayward Son"

Man nehme eine Bratwurst, schneide sie klein, kippe einen Liter Ketchup drüber und eine Tonne Currypulver: Zack ferddich, geile Currywurst! Wir feiern den Klassiker der Deutschen Küche mit zehn witzigen Fakten.

  • Einmal Bratwurst, klein schneiden, Ketchup drüber, Curry drauf und Pommes dazu - Zack ferddich: Lecker Currywurst! Hier gibt es zehn Fun Facts zum beliebten Snack -->

    Einmal Bratwurst, klein schneiden, Ketchup drüber, Curry drauf und Pommes dazu - Zack ferddich: Lecker Currywurst! Hier gibt es zehn Fun Facts zum beliebten Snack -->

    Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst
  • Tag der Currywurst

"Gehste inne Stadt, wat macht dich da satt? Ne Currywurst", wusste schon Herbert Grönemeyer 1982. Entstanden in der DAB+ Rock City Berlin, ist der Klassiker der Imbiss-Buden heute eines der beliebtesten Gerichte der Deutschen. Laut Statistik des Berliner Currywurst-Museums (sic!) werden jährlich über 800 Millionen Currywürste verspeist.

Ganz klar also, dass diese kulinarische Köstlichkeit einen eigenen Feiertag bekommt: Den 04. September. Das soll nämlich der Tag gewesen sein, an dem Herta Heuwer im Jahr 1949 zum ersten Mal die berühmte Soße zur Currywurst angerührt haben will - in ihrer Imbissbude in Berlin-Charlottenburg. Ob die Geschichte wahr ist, darüber streiten sich bis heute die Küchen-"Historiker" und da wollen wir uns auch gar nicht einmischen...

Was wir aber wollen, ist ne saftige Currywurst, angehäuft mit zehn witzigen Fakten über den Kult-Snack, der inzwischen sogar die Briefmarke der Deutschen Post erobert hat - diese und mehr Geschichten gibt's in unserer Bildergalerie. In diesem Sinne: Guten Hunger, oder wie Kurt Cobain schon sang: "Take your time, Curry Up"... ... ... tschuldigung.