06.05.2019 | Fun Dancing With Myself: Wir feiern Tag der Masturbation

Masturbation ist ja in der Tat ein Thema, aus dem man sehr viel rausholen kann. Wir haben hier die perversesten Geschichten unserer Rockstars für euch.

  • Es ist Tag der Masturbation - hier erfahrt ihr, warum nichts verkehrt daran ist, sich regelmäßig einen von der Palme zu wedeln, im Gegenteil -->

    Es ist Tag der Masturbation - hier erfahrt ihr, warum nichts verkehrt daran ist, sich regelmäßig einen von der Palme zu wedeln, im Gegenteil -->

  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation
  • Fakten zum Tag der Masturbation

Es gibt zwei Sorten von Menschen: Die einen, die masturbieren und die anderen, die lügen. Der Feiertag zur Masturbation wurde eingeführt, nachdem US-Präsident Bill Clinton 1994 seine Gesundheitschefin Joycelin Elders gefeuert hatte, weil die es gewagt hatte, zu fordern, dass das Thema im Sexualkunde-Unterricht behandelt werden solle. 

Der Tag soll das Tabu von Selbstbefriedigung nehmen - schließlich macht es doch jeder, nur redet niemand darüber. Wir von ROCK ANTENNE sehen es als unseren Bildungsauftrag an, über Masturbation zu sprechen. Denn es ist gesund, es tut niemandem weh und vor allem macht es verdammt nochmal Spaß - weitere Fuckten (höhö) gibt es in unserer Bildergalerie

Um diesen Auftrag zum Tabu-Bruch zu erfüllen, haben wir uns Unterstützung unserer Lieblings-Rockstars geholt. Hier erzählen wir euch die perversesten Geschichten von Marilyn Manson bis Mötley Crüe - zumindest die, die bekannt sind ;-)

  • Marilyn Manson

    Im Umfeld von Schock Rocker Marilyn Mansions lebt es sich einfach gefährlich. 2001 musste Mansion vor Gericht, weil er während einem seiner berühmt berüchtigen Konzerte den örtlichen Security geteebeutelt hat. Wenn ihr euch jetzt fragt was zum Teufel Teebeuteln sein soll, ganz einfach: Einfach mal den Hoden jemand anderem auf die Stirn legen! Nicht gerade die feine englische Art!

  • Sammy Hagar

    Auch David Lee Roth Nachfolger Sammy Hagar lief frauentechnisch wirklich nichts anbrennen. Für die bis zu 20 Minuten langen ausufernden Soli von Bandkollege Eddie Van Halen ließ Sammy Hagar extra unter jeder Bühne ein Zelt aufbauen um sich für gepflegte Stelldicheins mit seinen weiblichen Fans zurückzuziehen. Das nennen wir mal optimales Zeitmanagement!

  • David Lee Roth

    Van Halen Frontmann David Lee Roth war schon immer für seinen unstillbares Durst auf das weibliche Geschlecht bekannt. Seinen Höhepunkt fand das unzüchtige Treiben aber, als er auf Groupies in den ersten Reihen Kopfgelder aussetzte. Für jeden weiblichen Fan, den ihm seine Roadies Backstage ablieferten hagelte es mit bis zu 100 Dollar großzügige Provisionen. So motiviert man seine Mitarbeiter!

  • Cynthia Albritton

    Welcher Fan hätte es nicht gerne, das ultimative Rock Memorabilia seines großen Musikhelden. Jetzt versteht natürlich jeder etwas Anderes darunter. Cynthia Albritton’s Herz schlägt für etwas, von dem jeder Rockstar nur eins besitzt: der Penis. Albritton hat es sich zur Aufgabe gemacht, von jedem Rockstar einen Gipsabdruck von ihrem besten Stück zu machen. So konnte sie schon Jimi Hendrix, Wayne Kramer von MC5 und viele weitere großartige Künstler auf einzigartige Weise verewigen. 

  • Def Leppard

    Wenn eine Sexpraxis extra nach der eigenen Band benannt wird, dann hat man es geschafft. So erging es den Hardrockern von Def Leppard. Die Chefrocker hatten angeblich so oft Sex mit Groupies und ihren Müttern, dass man das Stelldichein mit Mutti und Tochter nun „einen Def Leppard haben“ nennt. Dem ist nichts hinzuzufügen. 

  • Mötley Crüe

    Not macht erfinderisch. Um ihre ausschweifenden Sexeskapaden vor ihren Freundinnen zu verheimlichen wurden die Jungs von Mötley Crüe richtig kreativ. Jeder normale Mensch hätte sich einfach geduscht und irgendeine Geschichte aufgetischt. Nicht so bei Mötley Crüe. Da ausführliche Körperpflege bei den Hardrockern erst recht auffällig gewesen wäre, beschlossen die vier Jungs ihr bestes Stück mit mexikanischen Burritos einzureiben und somit den Liebesduft zu überdecken. Ob der Plan wirklich aufgegangen ist?