06.09.2019 | Fun Die 10 Gebarte zum Welt-Bart-Tag

Der 07. September ist der Ehrentag, an dem die heilige Gesichtsbehaarung gefeiert wird. Dazu präsentieren wir euch die legendärsten Bärte der Rock-Welt und verraten, welche Bart-Regeln ihr befolgen MÜSST!

  • Der beste Backenbart kann natürlich nur einem gehören: Lemmy Kilmister!

    Der beste Backenbart kann natürlich nur einem gehören: Lemmy Kilmister!

    Foto: dpa
  • Die wohl berühmtesten Bärte des Rocks gehören natürlich zu ZZ Top!

    Die wohl berühmtesten Bärte des Rocks gehören natürlich zu ZZ Top!

    Foto: Sony Music / Danny Clinch
  • Legendärer Schnauzer Nummer 1: Freddie Mercury!

    Legendärer Schnauzer Nummer 1: Freddie Mercury!

    Foto: dpa
  • Einst war er Träger des Aushänge-Spitzbarts - inzwischen greift James Hetfield wieder zum Fu Manchu!

    Einst war er Träger des Aushänge-Spitzbarts - inzwischen greift James Hetfield wieder zum Fu Manchu!

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Bartträger haben bessere Laune! Hier vorgeführt von Dave Grohl und Taylor Hawkins von den Foo Fighters.

    Bartträger haben bessere Laune! Hier vorgeführt von Dave Grohl und Taylor Hawkins von den Foo Fighters.

    Foto: Sony Music
  • Stets perfekt rasiert: Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi.

    Stets perfekt rasiert: Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi.

    Foto: Universal Music
  • Von Pilzköpfen zu Vollbärten: The Beatles!

    Von Pilzköpfen zu Vollbärten: The Beatles!

    Foto: Universal Music
  • Der wohl legendärste Oberlippenflaum der Rockgeschichte gehört Jimi Hendrix.

    Der wohl legendärste Oberlippenflaum der Rockgeschichte gehört Jimi Hendrix.

    Foto: Sony Music
  • Auch mal einer für die weiblichen Rockfans: Biffy Clyro-Frontbart Simon Neil... Zum Dahinschmelzen ;-)

    Auch mal einer für die weiblichen Rockfans: Biffy Clyro-Frontbart Simon Neil... Zum Dahinschmelzen ;-)

    Foto: Warner Music Group
  • Keine Haare aufm Kopf, dafür umso mehr am Kinn: Rob Halford von Judas Priest.

    Keine Haare aufm Kopf, dafür umso mehr am Kinn: Rob Halford von Judas Priest.

    Foto: Sony Music
  • Das selbe gilt für Slayer-Gitarrist Kerry King.

    Das selbe gilt für Slayer-Gitarrist Kerry King.

    Foto: Sony Music
  • Schnauzer, was dagegen? Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal.

    Schnauzer, was dagegen? Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal.

    Foto: Universal Music
  • Zakk Wylde kann nicht nur mit den Haaren, sondern auch mit seinem Bart headbangen!


	Foto: chascar - originally posted to Flickr as zakk wylde, CC BY 2.0, Link

    Zakk Wylde kann nicht nur mit den Haaren, sondern auch mit seinem Bart headbangen!

    Foto: chascar - originally posted to Flickr as zakk wylde, CC BY 2.0, Link

  • Auch The Doors-Frontmann Jim Morrison trug hin und wieder stolz Vollbart.

    Auch The Doors-Frontmann Jim Morrison trug hin und wieder stolz Vollbart.

    Foto: Warner Music Group / Paul Ferrara

Der Bart ist das wohl männlichste Accessoir eines Mannes! Ein Bart macht einen Mann unwiderstehlich, unbesiegbar und unglaublich intelligent - ganz automatisch. Dementsprechend wird heute ganz gerechtfertigter Weise der Welttag des Bartes gefeiert.

Um den Bart angemessen zu würdigen, sind wir von ROCK ANTENNE zu den Größten des Bart-Olymps gestiegen und haben uns auf harten Steintafeln (Hard Rock - ihr versteht...) die 10 Gebarte darnieder schreiben lassen, um allen Bartträgern und denen, die es noch werden wollen, den Weg zur ewigen Bartseligkeit ebnen zu können.

Klickt euch durch unsere Galerie und findet den Weg ins Bartadies - Bartelluja!

Die 10 Gebarte:

  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte
  • Die 10 Gebarte