19.02.2019 | ROCK ANTENNE Aktuell Karl Lagerfeld ist tot: Modeschöpfer stirbt im Alter von 85 Jahren

Karl Lagerfeld ist tot. Das berichten französische Medien übereinstimmend. Der Modeschöpfer aus Hamburg wurde 85 Jahre alt.

Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist in Paris gestorben. Das teilte Chanel nun in Lagerfelds Geburtsstadt Hamburg mit. Im Januar war er zum ersten Mal in seiner Amtszeit als Creative Director des Mode-Giganten Chanel nicht bei dessen Modenschau aufgetreten, seine Abwesenheit wurde von Seiten Chanels mit "Müdigkeit" begründet. Seit Jahrzehnten war er zum Abschluss seiner Haute Couture-Modenschauen selbst auf dem Laufsteg erschienen. 

Mit einem Notfall soll Lagerfeld am Montagabend in ein Pariser Krankenhaus gebracht worden sein. Gerüchte über den angeschlagenen Gesundheitszustand des 85-Jährigen hatten schon länger die Runde gemacht, zuletzt hatte er sich persönlich dazu gemeldet und das in einem Videoclip dementiert. 

Der gebürtige Hamburger war einer der größten und berühmtesten Modeschöpfer - sein Markenzeichen waren seine Frisur und seine schwarze Sonnenbrille. Ihm haben wir auch die berühmte Aussage zu verdanken, dass wer Jogginghosen trage, die Kontrolle über sein Leben verloren habe.