05.01.2021 | Lifestyle Stream On: Das sind die rockenden Netflix-Highlights für das Frühjahr

Gute Vorsätze in allen Ehren - aber manchmal hat man es auch verdient, sich einfach auf die Couch zu flätzen und sich einen Film reinzuziehen. Wir verraten euch die rockenden Streaming-Highlights auf Netflix!

  • "Walk The Line"

    Der Mann, der Mythos: Johnny Cash hat nicht nur die Musikwelt nachhaltig geprägt, auch den Umgang mit Outlaws und Gefängnisinsassen hat er durch seine Texte und Gefängnis-Konzerte revolutioniert. Überragende Schauspielleistungen von Joaquin Phoenix als Man in Black und Reese Witherspoon als June Carter Cash und die größten Cash-Klassiker machen dieses Biopic zu einem echten Meilenstein.

  • "Springsteen on Broadway"

    Der Boss im ganz kleinen Kreis! Nichts weiter als seine Gitarre, sein Klavier und seine Patti vor nicht einmal 1.000 Besuchern. Das war die Show "Springsteen on Broadway", mit der Bruce Springsteen satte 236 Mal für Gänsehaut sorgte. Seine größten Hits in ganz neuem Gewand könnt ihr euch hier auf den heimischen Bildschirm streamen.

  • "The Dirt"

    Laut, sexy, schonungslos: Die Glam Rock-Giganten von Mötley Crüe erzählen ihre Achterbahnfahrt von Karriere in der Verfilmung ihrer Band-Biografie „The Dirt“. Viele Höhen, viele Tiefen und ein beeindruckendes Stück Rock-Geschichte.

  • "School of Rock"

    Ganz einfach ein Klassiker unter den Rock-Filmen. Jack Black gibt sich als Aushilfslehrer aus und unterrichtet seine Klasse in den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: Dem Rock’n’Roll! Ursprünglich, um das Geld eines Band-Wettbewerbs zu kassieren, um seine Miete zu bezahlen… doch plötzlich hat er mit seinen Schülern eine Menge Spaß beim musizieren.

  • "Rolling Thunder Revue"

    Das wohl unschlagbare Duo Bob Dylan und Regisseur Martin Scorsese tun sich zusammen und arbeiten mit einem Mix aus Fakten und Fiktion Dylans legendäre Rolling Thunder Revue-Tour 1975 auf, in einem Land kurz vor der kulturellen Revolution.

  • "The Show Must Go On - The Queen Adam Lambert Story"

    Wie tritt man in Fußstapfen, die nicht auszufüllen sind? Diese Frage beantwortet Adam Lambert am Mikrofon von Queen bei jedem Konzert eindrucksvoll, ohne sich dabei verzweifelt als "legitimer Nachfolger" des legendären Freddie Mercury zu inszinieren. Diese Dokumentation zeichnet anhand von Interviews und seltenem Filmmaterial nach, wie sich die Wege von Lambert und einer der größten Rockbands aller Zeiten kreuzten.

  • Keith Richards - "Under the Influence"

    Der Rolling Stones-Gitarrist gewährt einen tiefen Einblick in seine Jugend, seine Karriere und auf die Menschen, die ihn zu eben dieser inspirierten.

  • "The Rolling Stones - Oléoléolé, A Trip Across Latin America"

    Seit über 50 Jahren schreiben die Rolling Stones weltweit Musikgeschichte und haben noch lange nicht genug. Begleitet die Rock-Dinos bei ihrer Tour durch Lateinamerika, während der sie als erste Rock-Band der Geschichte in Kuba auftraten.

  • "Joe Cocker: Mad Dog With Soul"

    Als Stimme von Woodstock wurde er gefeiert, doch Joe Cocker erlebte auch schwere Tiefen - geprägt von Sucht- und Geldproblemen. Wie er sich trotz allen Widerständen aus diesem Loch kämpfte, erzählt euch die Doku "Mad Dog With Soul".

  • „The Other One (The Long Strange Trip Of Bob Weir)“

    Diese Dokumentation über Grateful Dead-Sänger Bob Weir beleuchtet seine Zusammenarbeit mit Gitarrengenie Jerry Garcia und seinen Erfolg mit einer der einflussreichsten Bands der Rock-Geschichte.

  • "Emo - The Musical"

    Na? Musical-Fans unter euch? Muss euch nicht peinlich sein - denn aus Australien hat sich ein Film in die Netflix-Bibliothek eingeschlichen, der wohl die Beschreibung „herrlich schräg“ am besten verdient. Ein Musical vollgepackt mit Emo-Rock, Coming of Age-Geschichten und einer großen Portion schwarzen Humor.

  • "Clive Davis: The Soundtrack of our Lives"

    Bruce Springsteen, Patti Smith, Janis Joplin, Aerosmith... allesamt Künstler, die wir lieben - und allesamt entdeckt von einem Mann: Clive Davis, dem Gründer von Arista Records und heutigem CEO von J Records. In dieser spannenden Dokumentation erzählen Wegbegleiter wie Steven Tyler, Carlos Santana und viele viele mehr vom "goldenen Gehör" und dem einzigartigen Gespür für Hits.

  • "Long Time Running"

    1983 in Ontario gegründet, mauserten sich The Tragically Hip zu einer der größten Rockbands Kanadas. Wer die Gruppe um den 2017 verstorbenen Sänger Gord Downies kennenlernen möchte, kann sie hier auf ihrer letzten Tour durch den Ahornstaat begleiten.

Vom DVD-Verleih zum Weltmarktführer - das ist die beeindruckende Geschichte von Netflix. Musste man früher noch den Gang in die Videothek antreten und Gefahr laufen, eine Rückgabe-Frist zu verpassen, schickten die Gründer Reed Hastings und Marc Randolph ganz bequem DVDs ins Haus - und heute kann man sich einfach direkt vor den Fernseher packen und sich seine Lieblingsfilme via Stream gönnen.

Dort gibt es auch einige musikalische Highlights, die durchaus einen Nachmittag / Abend / Nacht auf der Fernsehcouch bestens füllen können und damit ihr bestens vorbereitet seid, haben wir euch die rockendsten Netflix-Highlights zum Durchklicken gesammelt - ob Musikfilme, Konzertaufnahmen oder Dokumentation, hier ist für jeden etwas dabei!

Das könnte euch auch interessieren: