23.08.2018 | Technik Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: Alle Infos zur Umstellung

ROCK ANTENNE ist derzeit analog in die Kabelnetze Bayerns eingespeist. Bis Ende 2018 wird diese analoge Einspeisung stufenweise abgeschaltet. Was ihr tun müsst, damit ihr uns auch weiterhin hören könnt, erfahrt ihr hier.

FAQ Die häufigsten Fragen zur Umstellung auf einen Blick

  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung
  • Abschaltung der analogen Kabeleinspeisung: FAQs zur Umstellung

Das Programm von ROCK ANTENNE wird derzeit noch teilweise analog in die Kabelnetze Bayerns eingespeist. Bis Ende 2018 wird diese analoge Einspeisung stufenweise abgeschaltet. Das passiert nicht durch unsere Initiative, sondern aufgrund des Bayerischen Mediengesetzes. Dort ist die Einstellung der analogen Kabelverbreitung bis Ende 2018 zwingend vorgeschrieben.

Die Abschaltung erfolgt in Stufen. Nach den Kabelnetzen Landshut / Dingolfing und Nürnberg - Nord geht es jetzt Schlag auf Schlag und bis Ende des Jahres sind alle bayerischen Kabelnetze von analog auf digital umgestellt - sowohl TV als auch Radio. 

Viele Kabelkunden haben ihre herkömmliche Stereoanlage an der Radiobuchse angeschlossen. An dieser Buchse liegen aber durch die Umstellung bald keine UKW-Signale mehr an. Wenn ihr euch entscheidet, nicht auf die neue Technik umzurüsten und stattdessen komplett auf Kabelempfang zu verzichten, könnt ihr uns über folgende Alternativen hören: 

Wie geht es beim Kabelnetzwerk weiter? 

Der Provider Vodafone informiert alle Kabelkunden in den betroffenen Bereichen im Vorfeld über die Abschaltung. In der beigelegten Infobroschüre ist beschrieben, was zu tun ist. Für den Radiobereich bedeutet dies: Alle Kunden, die bislang analog über Kabel Radio gehört haben, müssen sich ein digitales Endgerät zulegen. Entweder eine Settop-Box (die für TV und Radio funktioniert), oder eine kleines „digitales Kabelradio“ (ca. 50 Euro), das es direkt bei Vodafone zu kaufen gibt. 

Der Zeitplan hängt vom jeweiligen Ort und Provider ab, die genauen Zeiten könnt ihr hier erfragen: www.vodafone/digitalezukunft bzw. unter der Vodafone-Hotline 0800 664 87 87. 

Fragen zu diesem Thema könnt ihr jederzeit auch an  hotline@rockantenne.de schicken.