07.04.2021 | Heimatklänge - der Podcast! Glen Ample aus der Steiermark / Österreich - Das Heimatklänge Interview

Sie sind noch komplette Newcomer, haben es aber faustdick hinter den Ohren: Glen Ample aus der Steiermark mischen nicht nur die österreichische Hard Rock-Szene auf, sondern auch international. Wie alles angefangen hat mit der noch jungen Band und was ihre Debüt-EP bereithält, das erfahrt ihr hier bei uns! Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE.

Foto: Glen Ample

Das ROCK ANTENNE Interview mit Glen Ample:

Die Story von Glen Ample:

Sie sind noch komplette Newcomer: Glen Ample bestehen aus dem Sänger und Basser Gabe und Gitarrist Dany aus der Steiermark und der ursprüngliche Kanadier Matt am Schlagzeug. Est im Februar haben sie mit einer Online-Show ihr Live-Debüt gegeben… zwar ohne Publikum, aber diese Formation hält das Hard Rock-Banner hoch! 

Nicht umsonst werden sie auch als die „hoffnungsvollste Rockband, die die Steiermark zu bieten hat“ beschrieben! Ihr Sound setzt sich aus Classic und Hard Rock zusammen, ihre Einflüsse ziehen sie aus ihren Idolen der 70er und 80er von Whitesnake zu Iron Maiden und Rush. 

Ende Februar haben Glen Ample ihre erste EP Don’t Kill Rock and Roll veröffentlicht - der Name ist Programm bei den Jungs. Denn Rock soll und DARF nicht aussterben und das bringen sie auch in ihrer Musik rüber. Dabei dürfen sich die Fans auf internationalen Hard Rock der Extraklasse freuen. Diese Band von daheim rockt zwar noch nicht lange, aber dafür umso mehr! 

In dieser Folge der ROCK ANTENNE Heimatklänge sprechen wir mit Frontmann und Basser Gabe darüber, wie sie sich zusammengefunden haben, über ihre Debüt-EP Don't Kill Rock and Roll und was die Zukunft noch für die junge Band bereithält. Viel Spaß beim Anhören!

Glen Ample im Netz:

Reinhören:
Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen