21.10.2020 | Heimatklänge - der Podcast! Saltatio Mortis aus Karlsruhe - Das Heimatklänge Interview

Von wegen Totentanz - Saltatio Mortis hauchen dem Mittelalter mit ordentlich Vollgas-Rock ordentlich leben an und fahren seit inzwischen 20 Jahren bestens damit! Den Sound aus der Heimat hört ihr immer mittwochs ab 20 Uhr und hier als Podcast – natürlich nur bei ROCK ANTENNE.

Foto: Universal Music Group

Das ROCK ANTENNE Interview mit Saltatio Mortis:

Die Story von ​Saltatio Mortis:

Könnte es für uns Rock-Romantiker eine schönere Geschichte geben? Angefangen als Straßenmusik-Kapelle, haben sich Saltatio Mortis inzwischen zu einem der gefragtesten deutschen Bands gemausert und stehen zweifellos an der Speerspitze des Mittelalter-Rocks.

20 Jahre sind seitdem ins Land gegangen und zwölf Studioalben daraus entstanden - einen solchen Rhythmus muss man den Jungs aus der Rock City Karlsruhe auch erstmal nachmachen. Zumal es auch noch wahnsinnig gut klingt, wie sie auf ihrer aktuellen Scheibe und unserem Album der Woche Für Immer Frei einmal mehr unter Beweis stellen.

Klar - man kann bei Mittelalter-Rock behaupten: Man weiß, was man bekommt! Doch Saltatio Mortis schaffen es seit jeher, das Genre gekonnt mit "modernen" Attributen zu versehen, ohne dabei ihre Wurzeln zu vergessen. Der aus dem Lateinischen übersetzte Name "Totentanz" passt da fast gar nicht - denn selten klingt vermeintlich alte Musik so lebendig wie hier!

Wir haben mit Saltatio Mortis über die neue, "klimaneutrale" Scheibe Für Immer Frei gesprochen, ihre aufregende Karriere vom Straßenkünstler zur Top-Band und ihre anstehende Deutschlandtour im November 2021 - natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE!

Nach oben >>

Saltatio Mortis im Netz:

Unser Album der Woche:

Heimatklänge Podcast: Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen