23.02.2021 | Whole Lotta Talk: Interviews, die rocken! Im Interview: Angus Young über das Vermächtnis von Malcolm und die Pläne von AC/DC

AC/DC sind zweifelsohne das Nonplusultra der Hard Rock-Welt - kann da noch etwas kommen? Wenn es nach Gitarrist Angus Young geht auf jeden Fall! Wir haben mit ihm über die Zukunft der Australier gesprochen.

Foto: Josh Cheuce / Sony Music

Das ROCK ANTENNE Interview mit Angus Young von AC/DC:

AC/DC im Kurzportrait:

Es begann an Silvester 1973 in einem Club in Sydney - eine junge Truppe, deren Leadgitarrist gerade einmal 18 Jahre alt war rockte die Bühne dermaßen laut, dass der Clubbetreiber immer wieder die Anlage runterdrehte. Keiner hatte Ahnung, was aus dieser Band eines Tages werden sollte. Ihr Gitarrist: Angus Young! Ihr Name: AC/DC!

Keine Band der Welt hat so viel erlebt - sowohl Positives als auch Negatives. Haben sie zweifellos einige der größten Hard Rock-Hits aller Zeiten geliefert, mussten sie mit den Toden ihres Sängers Bon Scott und ihres Masterminds Malcolm Young schwere Tiefschläge einstecken. Doch ihren musikalischen "Highway to Hell" haben die Australier nie verlassen und werden das auch nicht tun.

Wir haben mit keinem Geringeren als Angus Young höchstpersönlich darüber gesprochen! Wie AC/DC das Vermächtnis Malcoms in Ehren halten, wie sie die Hard Rock-Welt nach wie vor dominieren und ob POWER UP vielleicht doch noch etwas mehr ist, als ein krachender Schlussakord - womöglich sogar ein Startschuss für noch mehr? Hört am besten selbst!

Viel Spaß beim Anhören!

Nach oben >>

Das könnte euch auch interessieren:

Kostenlos abonnieren & keine Folge verpassen: