30.08.2017 | München 45 Jahre Olympiastadion München: Stars & Stories

Das zweitgrößte Konzert-Stadion Deutschlands hat in diesem Jahr 45. Geburtstag gefeiert - wir gratulieren und lassen die legendärsten Momente noch einmal aufleben!

  • Sie waren die Ersten: The Rolling Stones! Am 10. Juni 1982 gaben Mick Jagger und Co. die erste Live-Show im Münchener Olympiastadion. Insgesamt sieben Male traten die Stones dort auf und sind damit Spitzenreiter.

    Sie waren die Ersten: The Rolling Stones! Am 10. Juni 1982 gaben Mick Jagger und Co. die erste Live-Show im Münchener Olympiastadion. Insgesamt sieben Male traten die Stones dort auf und sind damit Spitzenreiter.

    Foto: Martin Hangen
  • Platz 2 belegen Bon Jovi, die sechs Shows in dem legendären Stadion spielten.

    Platz 2 belegen Bon Jovi, die sechs Shows in dem legendären Stadion spielten.

    Foto: Martin Hangen
  • Mit fünf Konzerten auf Platz 3 liegt der Boss! Bruce Springsteen

    Mit fünf Konzerten auf Platz 3 liegt der Boss! Bruce Springsteen

    Foto: Martin Hangen
  • Auch AC/DC gehören zum elitären Kreis der Bands, die das Münchener Olympiastadion ordentlich gerockt haben.

    Auch AC/DC gehören zum elitären Kreis der Bands, die das Münchener Olympiastadion ordentlich gerockt haben.

    Foto: Martin Hangen
  • Beim RockAvaria 2015 gaben sich unter Anderem Metallica die Ehre.

    Beim RockAvaria 2015 gaben sich unter Anderem Metallica die Ehre.

    Foto: Martin Hangen
  • Als die Beatles sich trennten, war das Olympiastadion noch eine Baustelle. 2016 ließ Sir Paul McCartney ihre Stücke noch einmal aufleben.

    Als die Beatles sich trennten, war das Olympiastadion noch eine Baustelle. 2016 ließ Sir Paul McCartney ihre Stücke noch einmal aufleben.

    Foto: Martin Hangen
  • Wer es etwas gemütlicher haben will, kann die Konzerte auch außerhalb des Stadions verfolgen. Vom Olympiaberg hat man sogar eine großartige Aussicht. 

    Wer es etwas gemütlicher haben will, kann die Konzerte auch außerhalb des Stadions verfolgen. Vom Olympiaberg hat man sogar eine großartige Aussicht. 

    Foto: Martin Hangen

Am 26. Mai 1972 fiel der Vorhang für das Olympiastadion München! Als Austragungsort für die 20. Olympischen Spiele gebaut und als Heimat für den FC Bayern und den TSV 1860 München bekannt, ist diese Arena seit 1982 nicht mehr aus der Konzertwelt wegzudenken.

Und sie waren ALLE da: The Rolling Stones, AC/DC, Bon Jovi, Bruce Springsteen... Die Liste der Künstler, die in dieser gigantischen Location abgerockt haben, lässt sich endlos fortführen.

Dieses Jahr hat das Olympiastadion München also 45. Geburtstag gefeiert. Wir lassen den Ort, an dem schon oft Musikgeschichte geschrieben wurde, hochleben mit Anekdoten, Fakten und Geschichten rund um die größte Bühne Münchens.

Happy Birthday Olympiastadion München!

Fakten und Zahlen zum Olympiastadion: