17.05.2019 | Young Stars: Hier rockt Deutschlands Radionachwuchs! Young Stars: Europawahl auf den Punkt gebracht

Was steckt hinter der Europawahl? Und was wählen wir überhaupt? Die wichtigsten Informationen kurz und knapp - die Young Stars klären auf.

Bild von pixel2013 auf Pixabay

Momentan springt einem die Europawahl überall ins Auge. Egal ob auf Wahlplakaten, online oder sonst irgendwo im Alltag. Auch auf Social Media gibt’s alle möglichen Infos und Accounts über die EU. Einer davon ist der Instagram-Account EU.for.you.

Zwei Monate vor der Europawahl haben vier Studenten gemeinsam den Account gestartet. Mit dem wollen sie ihre Follower zur bevorstehenden Europawahl informieren. Dabei werden Themen wie zum Beispiel der Umweltschutz oder was sich in der LGBTQ-Szene tut aufgeklärt. Aber es gibt auch Infos über Auslandsaufenthalte oder Freiwilligenprogramme in der EU.

Damit will EU.for.you möglichst viele dazu motivieren, am 26. Mai zu den Europawahlen zu gehen. Marco Moschovidis (25) und Maike Steen (26) sind zwei der vier Köpfe, die hinter dem Ganzen stecken. Im Interview erklären sie unter anderem, wie wichtig es ist trotzdem möglichst neutral zu bleiben. Die eigene Meinung ist natürlich jedem selbst überlassen. Der Instagram-Account Eu.for.you dient nur zur Information zu den Europawahlen am 26. Mai.  

Die Europawahl auf den Punkt gebracht: 

  • das EU-Parlament wird vom 23. bis 26. Mai gewählt 
  • die Briefwahl kann bis 24. Mai beantragt werden
  • dabei werden 750 Abgeordnete gewählt
  • die Sitze werden nach Größe des Landes aufgeteilt
  • 96 Abgeordnete werden von Deutschland gestellt

Das komplette Interview mit den Initiatoren vom Instagram Account Eu.for.you gibt’s hier zum Nachhören: 

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…