03.04.2018 | Interviews "Für Partituren ist der Dirigent da" - Mat Sinner im ROCK ANTENNE Interview

Mit Primal Fear gehört er zu einer Institution des deutschen Power Metal - seit 2010 lässt er Classic Rock-Herzen höher schlagen. Wir haben mit Mat Sinner gesprochen!

Wie ist es, mit den größten Classic Rock-Künstlern aller Zeiten zusammenzuarbeiten? Mat Sinner kann es uns sagen! Seit 2010 ist der Stuttgarter musikalischer Direktor des "Rock Meets Classic". Rock trifft auf Symphonie-Orchester und daraus entsteht ein unglaublicher Mix der größten Rock-Songs der Geschichte in klassischem Gewand. 

Dabei ist Mat Sinner eigentlich eher im Metal zuhause. Mit Primal Fear gründete er 1997 eine der erfolgreichsten Power Metal-Bands Deutschlands, mit der er heute noch weltweit unterwegs ist. Doch er hat sich auch in die Welt aus Streichern, Bläsern und Partituren "reingearbeitet". 

Am 04. April startet die 2018er Tour von "Rock Meets Classic" in Passau und es sind wieder absolute Hochkaräter dabei. Francis Rossi von Status Quo, Leo Leoni und Nic Maeder von Gotthard, John Helliwell von Supertramp, Michael Sadler von SAGA und viele viele mehr. 

Im ROCK ANTENNE Interview erzählt uns Mat Sinner wie es ist, "Rockin' All Over The World" für ein Orchester zu schreiben, wie man mit Ian Gillan arbeitet und welche Rock-Legenden er gerne noch im Programm hätte. 

Hier Tickets für Rock Meets Classic sichern!

Hier Rock Meets Classic 2018 live erleben:

04.04.2018 - Passau, Dreiländerhalle
05.04.2018 - Ingolstadt, Saturn Arena
06.04.2018 - Würzburg, s. Oliver Arena
07.04.2018 - Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherungen
08.04.2018 - Kempten, bigBOX Allgäu
09.04.2018 - Zürich (CH), Hallenstadion
11.04.2018 - Berlin, Tempodrom
12.04.2018 - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle
13.04.2018 - Basel (CH) St. Jakobshalle
14.04.2018 - Regensburg, Donau-Arena
15.04.2018 - München, Olympiahalle
17.04.2018 - Ludwigsburg, MHPArena
18.04.2018 - Neu-Ulm, ratiopharm arena
19.04.2018 - Mannheim, Rosengarten