05.12.2017 | Interviews Steven Van Zandt - der Boss hinter THE BOSS im ROCK ANTENNE Interview

Steven Van Zandt alias Little Steven ist ein Gitarrengott, der seinesgleichen sucht. Im ROCK ANTENNE Interview plaudert er über Blues, die Zukunft des Rock, Bruce Springsteen und vieles mehr. Viel Spaß beim Anschauen!

Steven Van Zandt wurde am 22. November 1950 in Winthrop, Massachusetts, als Steven Lento geboren. Schon früh entdeckte er seine Liebe für die Musik und lernte Gitarre spielen. Als Teenager gründete er verschiedene Bands und war damit in der Musikszene der Jersey Shore-Region aktiv. 

Bekannt wurde Van Zandt alias "Little Steven" vor allem als Mitglied in Bruce Springsteens E Street Band - er war quasi der Gitarrenboss hinter dem Boss. Obwohl Steven schon als Teenager gut mit Springsteen befreundet war, dauerte es bis zum Juli 1975, bis er der E Street Band beitrat. Das damals entstandene Album Born to Run war der Durchbruch für Springsteen und seine E Street Band. Van Zandt verließ die Truppe nach einer sehr erfolgreichen Zeit 1984 wieder, um sich verschiedenen eigenen Projekten zu widmen. So wurde er zum Beispiel Frontmann der Gruppe "The Disciples of Soul". 

Seit der Neuformierung der E Street Band 1999 ist auch Little Steven wieder mit an Bord. Nebenbei war er in der in den USA sehr beliebten und mehrfach ausgezeichneten TV-Serie "Die Sopranos" zu sehen und verfolgte. Daneben ist er Produzent, hat eine eigene Plattenfirma, ist Radiomoderator und engagiert sich in verschiedenen, kleineren Projekten. 

Langweilig wirds im Hause Van Zandt also nie - im exklusiven ROCK ANTENNE Interview spricht Little Steven mit unserem Musikchef Thomas Metal Moser über den Blues, die Zukunft des Rock, die Zusammenarbeit mit Bruce Springsteen und vieles mehr. Prädikat: Sehenswert!

Kommentare