Wetter- und Warnlage für Brandenburg und Berlin

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Sonntag, 05.04.20, 10:30 Uhr


Tagsüber viel Sonnenschein, nachts kaum Bewölkung. Trocken. Im Süden örtlich leichter Frost.

Wetter- und Warnlage:
Unter Hochdruckeinfluss ist eine milde und trockene Luftmasse wetterbestimmend. FROST: In der Nacht zum Montag im Süden Brandenburgs örtlich leichter Frost um 0 Grad. In Bodennähe gebietsweise leichter Frost bis -3 Grad.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute sonnig und trocken. Temperaturanstieg auf 15 bis 18 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Montag klar, niederschlagsfrei. Abkühlung auf 4 bis 0 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe zwischen -1 und -3 Grad. Schwacher Südostwind.

Am Montag nahezu ungestörter Sonnenschein, trocken. Sehr mild bei einer Höchsttemperatur von 19 bis 22 Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Dienstag klar und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 8 bis 4 Grad. Lokal leichter Frost in Bodennähe. Schwacher Wind um Süd, gegen Morgen teils aus Südwest.

Am Dienstag heiter, teils wolkig. Trocken. Höchstwerte 18 bis 22 Grad. Schwachwindig. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. In der zweiten Nachthälfte örtlich flache Nebelfelder. Abkühlung auf 8 bis 3 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Mittwoch neben dem Durchzug einzelner Wolkenfelder verbreitet heiter, trocken. Erwärmung auf 18 bis 22 Grad. Schwachwindig. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder wolkig, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 7 bis 3 Grad. Schwacher Westwind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, jb