08.02.2019 | Fotos Architects live: Die besten Fotos vom Metalcore-Fest in München

Die britische Metalcore-Invasion der Architects hat auch in der Rock City München Station gemacht - natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE. Die besten Fotos vom Metalcore-Fest seht ihr hier!

  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Geile Truppe, geiler Sound, geile Show - die Architects aus dem englischen Brighton haben nicht ohne Grund einen kometenhaften Aufstieg hingelegt. Innerhalb weniger Jahre haben sich die Jungs aus dem britischen Seebad eine treue und enorm wachsende Fanbase erspielt. Auf sieben stilistisch stets neu ausgerichteten Alben haben sie eindrucksvoll die Bandbreite ihres Könnens demonstriert - von Metal- über Math- und Posthardcore bis hin zum Progressive Metal. Ende 2016 dann die tragische Nachricht: Nach dreijährigem Kampf verlor Gründungsmitglied und Gitarrist Tom Searle gegen den Krebs und verstarb im Alter von nur 28 Jahren. Die Band schwor sich und den Fans, für Tom weiterzumachen und beendete die laufende Tour mit zahlreichen hoch emotionalen Momenten. 

Mittlerweile ist ihr achtes Album Holy Hell erschienen - wieder eine Scheibe, die nicht nur unsere harten Herren von Tuff Stuff enorm glücklich gemacht hat. Und wie der Gig in der Rock City München bewiesen hat, sind die hoch emotionalen Momente immer noch da - und die Architects stärker wie je zuvor. Wie der Phönix aus der Asche sind sie nach dem Tod ihres Gitarristen zurückgekommen, um gemeinsam das Leben zu feiern. Es würde ihn sicher stolz machen. 

Ein großartiges Metal-Fest - die besten Bilder seht ihr in unserer Galerie!