12.07.2019 | Rock News Misfits: Horrorpunk-Ikonen rocken den Madison Square Garden

Eine Wahnsinns-Punkshow steigt am 19. Oktober in New York. Die Misfits, Rancid und The Damned performen gemeinsam im altehrwürdigen Madison Square Garden.

  • Seit 2016 performt Glenn Danzig wieder mit Misfits, doch diese Show hat es nochmal besonders in sich!


	Foto: Jonas Rogowski - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

    Seit 2016 performt Glenn Danzig wieder mit Misfits, doch diese Show hat es nochmal besonders in sich!

    Foto: Jonas Rogowski - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

  • Am 19. Oktober 2019 rocken die Horrorpunk-Ikonen den Madison Square Garden in New York.
	Foto: Adriano Agulló from Elche, España - Jerry Only, Misfits, CC BY 2.0, Link

    Am 19. Oktober 2019 rocken die Horrorpunk-Ikonen den Madison Square Garden in New York.

    Foto: Adriano Agulló from Elche, España - Jerry Only, Misfits, CC BY 2.0, Link

  • Im Band-Aufgebot stehen die Gründungsmitglieder Glenn Danzig und Jerry Only sowie der langjährige Gitarrist Doyle Wolfgang von Frankenstein.


	Foto: Jonas Rogowski - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

    Im Band-Aufgebot stehen die Gründungsmitglieder Glenn Danzig und Jerry Only sowie der langjährige Gitarrist Doyle Wolfgang von Frankenstein.

    Foto: Jonas Rogowski - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

  • Und als sei das nicht schon geil genug haben sie sich die britischen Punk-Legenden von The Damned dazu geholt...

    Und als sei das nicht schon geil genug haben sie sich die britischen Punk-Legenden von The Damned dazu geholt...

    Foto: Steve Gullick / Black Arts PR
  • ... sowie die East Bay Punk-Helden von Rancid.

    ... sowie die East Bay Punk-Helden von Rancid.

    Foto: Hellcat Records

Das ist mal eine Punkshow, für die es sich lohnt, einen Kurztrip nach New York City zu planen. Die Misfits werden am 19. Oktober 2019 für eine Show den Madison Square Garden zum Kochen bringen - im Vorprogramm spielen die East Bay-Punks von Rancid und die legendären The Damned.

Schon in den vergangenen Jahren haben die Horrorpunk-Ikonen einzelne Reunion-Gigs im klassischen Line Up mit Frontmann Glenn Danzig, Bassist Jerry Only und Gitarrist Doyle Wolfgang von Frankenstein gespielt. "Jerry und ich haben einige Rechtsstreite beigelegt", sagte Danzig dem Revolver-Magazin, wie es zur Wiedervereinigung kam. "Das ist so in den letzten zweieinhalb Jahren passiert. Ich sehe, dass Menschen wie David BowieChris Cornell und Prince völlig aus dem Nichts sterben. Ich dachte mir, wenn wir wieder spielen wollen, dann müssen wir es jetzt machen, solange wir gesund sind, gut aussehen und über die Bühne rennen können."

Eine Tour wolle er jedoch nicht mehr planen. "Eine Show hier, eine Show da, lass es etwas Besonderes sein! Ich will nicht, dass die Leute denken, wir würden die Sache melken." Die Misfits haben sich einst 1977 gegründet und sowohl die Punk- als auch die Metal-Szene in den USA stark beeinflusst. 1983 löste sich die Band auf, nachdem Glenn Danzig ausgestiegen war, um Samhain ins Leben zu rufen. 1995 formierten Only und Doyle die Gruppe neu, erst 2016 kam es zur Wiedervereinigung mit Danzig. 

Der Ticketvorverkauf für diese einmalige Show beginnt am Montag, den 15. Juli um 16 Uhr, deutscher Zeit. 

Ab 15. Juli, 16 Uhr Tickets sichern >