27.08.2019 | Rock News Oasis: Dave Grohl will Gallagher-Brüder wieder vereinen

Da hat sich Good Guy Dave Grohl aber etwas vorgenommen: Der Foo Fighters-Frontmann will die zerstrittenen Gallagher-Brüder wieder versöhnen und eine Oasis-Reunion in die Wege leiten.

Noel und Liam Gallagher sind ja ein Fall für sich. Wir verdanken ihnen tatsächlich einige große musikalische Meilensteine - aber leider machen sie seitdem hauptsächlich durch ihre Fehden, Ausfälle und Skandale Schlagzeilen. Zehn Jahre ist es nun her, dass die beiden Zank-Brüder sich dermaßen in die Wolle gekriegt haben, dass sie Oasis tatsächlich beendeten.

Jetzt hat sich Mr. "Harmonie und gute Laune" höchstpersönlich dazu geäußert: Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl wünscht sich eine Oasis-Reunion! Während des Konzerts der Foos beim englischen Reading Festival hat Grohl jetzt nämlich verkündet, dass man alles versuche, um die zerstrittenen Gallagher-Brüder wieder zu vereinen. Schlagzeuger Taylor Hawkins forderte die versammelten Fans sogar auf, gemeinsam eine Petition zu starten. 

Die 70.000 Fans des britischen Kult-Festivals waren begeistert - mal sehen, ob die ganzen positiven Vibes bis zu Liam und Noel Gallagher durchdringen. Die beiden sind ja seit der Trennung auf Solo-Pfaden unterwegs - Liam Gallagher dürfen wir mit seinem neuen Album Why Me? Why Not? im Februar in Deutschland begrüßen.