13.09.2019 | Rock News Rock in Peace: Eddie Money ist tot

Eine traurige Nachricht erreicht uns aus den USA. Rock-Sänger Eddie Money ist am Freitagmorgen an Speiseröhrenkrebs gestorben.

Foto: Kevin Foley Photography‎ - OTRS)‎, CC BY-SA 4.0, Link

Er hat sein "Ticket to Paradise" eingelöst - am Freitag, den 13. September ist Eddie Money im Alter von 70 Jahren verstorben. Erst vor wenigen Wochen teilte er seinen Fans mit, dass er an Speiseröhrenkrebs leidet - nun erreichte uns die Nachricht von seinem Tod.

In einem Statement schreibt seine Familie: "Wir bedauern es, euch mitteilen zu müssen, dass Eddie an diesem Morgen friedlich eingeschlafen ist. Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem liebevollen Ehemann und Vater. Wir können uns eine Welt ohne ihn nicht vorstellen, doch sind wir dankbar, dass er für immer durch seine Musik weiterleben wird."

Money, der am 21. März 1949 als Edward Mahoney geboren wurde, feierte in den 1970ern und 1980ern seine größten Erfolge mit Classic Rock-Hymnen wie "Two Tickets to Paradise", "Take Me Home Tonight" und "Baby Hold On".

Wir nehmen Abschied von einem großen Künstler - Rock in Peace, Eddie!