13.08.2020 | Rock News Weltrekord: Hier seht ihr das größte Schlagzeug der Welt

Der Traum aller Schlagzeuger steht im Turock in Essen. Die Firma Gatetohell hat dort ein Drum-Set mit über 1.000 Teilen zusammengebaut: Weltrekord! Hier haben wir die Bilder für euch und haben mit Erbauer Robert Dietrich über sein Meisterwerk gesprochen.

  • Zehn Bassdrums, 125 Becken, insgesamt 1.000 Teile sind im größten Schlagzeug der Welt verbaut. Bis 30. August könnt ihr es euch im Turock in Essen ansehen.

    Zehn Bassdrums, 125 Becken, insgesamt 1.000 Teile sind im größten Schlagzeug der Welt verbaut. Bis 30. August könnt ihr es euch im Turock in Essen ansehen.

    Foto: Gatetohell
  • Vier der fünf stolzen Erbauer vor ihrem Meisterwerk: Markus Lempsch (Tourmanager sowie Photo- & Videographer), Matthias Kassner (Exumer Schlagzeuger sowie Kreator Drumtechniker), Robert Dietrich (Gate to Hell Backline Inhaber) und Jürgen 'Ventor' Reil (Kreator Schlagzeuger. [Von links nach rechts, d. Red.]

    Vier der fünf stolzen Erbauer vor ihrem Meisterwerk: Markus Lempsch (Tourmanager sowie Photo- & Videographer), Matthias Kassner (Exumer Schlagzeuger sowie Kreator Drumtechniker), Robert Dietrich (Gate to Hell Backline Inhaber) und Jürgen 'Ventor' Reil (Kreator Schlagzeuger. [Von links nach rechts, d. Red.]

    Foto: Gatetohell
  • Die ersten Profis durften sich bereits daran austoben - z.B. Edguy-Drummer Felix Bohnke (ganz links).

    Die ersten Profis durften sich bereits daran austoben - z.B. Edguy-Drummer Felix Bohnke (ganz links).

    Foto: Nuclear Blast
  • Auch Slime-Drummer Alex Schwers (2. von links) hat das Set bereits angespielt - in den kommenden Wochen sollen auf YouTube die Videos davon erscheinen.

    Auch Slime-Drummer Alex Schwers (2. von links) hat das Set bereits angespielt - in den kommenden Wochen sollen auf YouTube die Videos davon erscheinen.

    Foto: Mirja Nicolussi

Zehn Bassdrums bilden einen Kreis, dazu gesellen sich 125 Becken, zig Snare-Drums und Tom Toms - mit über 1.000 verbauten Teilen steht in Essen nun das größte Schlagzeug der Welt. Für den Weltrekord verantwortlich zeigt sich die Backline-Firma Gatetohell, die das Schmuckstück im Essener Club Turock aufgebaut hat. Fünf Leute haben insgesamt neun Stunden daran geschraubt, darunter der Drum Tech der Toten Hosen sowie Kreator-Drummer Jürgen "Ventor" Reil.

Die Pläne, die Gatetohell-Geschäftsführer Robert Dietrich mit seinem Werk hatte, liegen allerdings erst einmal auf Eis. Er hatte vorgehabt, mit dem Rekord-Schlagzeug auf Tournee zu gehen:

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

Wer sich darauf wohl am liebsten austoben würde? Vielleicht Ian Paice von Deep Purple? Travis Barker von blink-182? Oder Stewart Copeland von The Police? In den nächsten Tagen und Wochen sollen Videos auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Gatetohell folgen, auf dem namhafte Drummer ihr Glück an der Riesenmaschine probieren. Darunter Alex Schwers von Slime und Felix Bohnke von Edguy und Avantasia. Außerdem habt ihr bis zum 30. August die Chance, euch den Weltrekord persönlich anzuschauen - im Turock in Essen.

Hier gibt es das Making Of-Video des Schlagzeugs:

_

Das könnte euch auch interessieren: