16.05.2022 | Fotos In Extremo live in München am 13.05.2022: Die Fotos vom Konzert

Lange haben wir gewartet auf die Tour zum neuen Album Kompass zur Sonne - jetzt ist es endlich soweit! In Extremo fackeln die Konzerthallen der Republik ab und wir waren für euch in der Rock City München dabei.

  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE

Hoch die Hände - Handgeklapper! In Extremo live machen immer großen Spaß - wenn man aber zwei Jahre lang warten und sich vorfreuen musste, dann bekommt so ein Konzert gleich nochmal eine ganz andere Power. 

So war es am Freitagabend in der Rock City München, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE: Die Spielmannsleute waren super drauf, das Publikum war super drauf - die Songs sind eh super und entlud sich dieses Aufeinandertreffen von live-ausgehungerten Musikern und Musikfans in einer gewaltigen, gigantischen Mittelalter Rock Party. Geil wars - und wir freuen uns schon jetzt wieder aufs nächste Mal! Alle, die In Extremo noch auf ihrer "Kompass zur Sonne"-Tour erleben werden, dürfen sich freuen - alle, die noch kein Ticket haben, finden hier alle Termine und Infos. ;-)

Als Vorband waren Russkaja mit am Start und haben mit ihrem Mix aus Ska, Rock und Polkabeats schon ordentlich eingeheizt. Und dabei ein wichtiges Zeichen gesetzt, als Sänger Georgij als gebürtiger Russe und Bassist Dimitrij als gebürtiger Ukrainer Arm in Arm auf der Bühne standen - so sollte es sein und nicht anders. Denn, wie der Russkaja-Sänger es ausdrückte: die Antwort auf die Frage, ob man in diesen Zeiten überhaupt lachen, tanzen und Spaß haben darf, lautet: Man muss. Genau für die Freiheit und die Liebe. 

Special Guest: Russkaja

  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE
  • Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE