12.10.2022 | Interviews Im Interview: Lisa und Ben von April Art über ihr aktuelles Album und ihre D.I.Y.-Mentalität

Vom Alternative-Geheimtipp, zu einem DER Newcomer der deutschen Rock-Szene und immer mit dem Blick nach oben: April Art aus der hessischen Rock City Gießen haben sich zu einem must-hear der hiesigen Rockwelt entwickelt - und das mit ihrem aktuellen Album P.O.K.E.R.F.A.C.E. nochmals zementiert. Darüber und noch mehr quatschen wir mit Sängerin Lisa und Drummer Ben, viel Spaß beim ROCK ANTENNE Interview!

Das ROCK ANTENNE Interview mit Lisa & Ben von April Art:

Nach ihrer EP Fighter aus dem letzten Jahr, holt das hessische Quartett April Art mit seinem aktuellen Album P.O.K.E.R.F.A.C.E. zum nächsten mächtigen Streik aus. Eine saustarke Platte gefüllt mit ihrem ganz eigenen Mix aus Alternative Rock und Modern Metal. Sängerin Lisa und ihre Jungs haben ihren Sound gefunden, etabliert und angereichert mit Texten, die auch in der jetzigen Zeit Hoffnung sähen und positive Energie liefern.

Und all das in kompletter Eigenregie, wie uns Lisa und Schlagzeuger Ben in unserem ROCK ANTENNE Interview verraten haben. Das Songwriting als kollektiver Bandprozess wurde von Ben als federführender Produzent auf CD und Vinyl gebannt. Von der Aufnahme, über das Mixing und Mastering, bis hin zum Versand der physischen Kopien: Bei April Art steht selbst Hand anlegen an oberster Stelle. Das ist gelebte Authentizität, wie sie der sowieso hervorragenden Musik eine extra angenehme Note verleiht.

Nachdem sie dem Festivalsommer 2022 schon ihren Live-Stempel aufgedrückt haben, stehen momentan noch einige Konzerte ihrer P.O.K.E.R.F.A.C.E.-Headlinertour an (Köln, Hamburg, Berlin, Aschaffenburg). Und auch fürs nächste Jahr liegt Live schon einiges in der Pipeline.

Die Entstehungsgeschichte ihrer aktuellen Platte, die Entwicklung ihres eigenen Sounds, die smarte Vermarktungs- und Social Media-Strategie und mehr - darüber sprechen wir mit April Art in unserem ROCK ANTENNE Interview.

Viel Spaß beim Anhören & Anschauen!

Lieber als Podcast? Das Interview mit Lisa und Ben könnt ihr auch hier anhören: