08.01.2019 | Rock News David Bowie: Smartphone-App mit virtueller Ausstellung ist da

Zum 72. Geburtstag des Musikers können Fans ab sofort die Ausstellung 'David Bowie Is' zuhause erleben - Schauspieler Gary Oldman gibt den Guide.

  • <p>Zu seinem 72. Geburtstag erscheint eine ganz besondere Ausstellung über David Bowie.</p>

    Zu seinem 72. Geburtstag erscheint eine ganz besondere Ausstellung über David Bowie.

    Foto: Andy Kent / Warner Music Group
  • <p>Über Smartphone kann man sie in der virtuellen Welt besuchen.</p>

    Über Smartphone kann man sie in der virtuellen Welt besuchen.

    Foto: Steve Schapiro / Warner Music Group
  • <p>300 Exponate sind dort zu sehen.</p>

    300 Exponate sind dort zu sehen.

    Foto: Warner Music Group
  • <p>Darunter Kostüme oder Texte aus Bowies Privatarchiv.</p>

    Darunter Kostüme oder Texte aus Bowies Privatarchiv.

    Foto: Sukita / Warner Music Group
  • <p>2016 verstarb der Ausnahmemusiker in New York.</p>

    2016 verstarb der Ausnahmemusiker in New York.

    Foto: Sony Music

In memory of David Bowie: Heute wäre der Thin White Duke 72 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass erscheint nun eine Smartphone-App (Android und iOS), die eine virtuelle Ausstellung über Bowie für seine Fans weltweit erlebbar macht.

Der Clou an der Geschichte: Durch die App führt die Stimme von Gary Oldman! Der 60-jährige Schauspieler, ebenfalls Brite, war ein Freund des 2016 in New York verstorbenen, legendären Musikers. Die App ist seit heute in den Stores verfügbar.

Zu sehen sind 300 Exponate der Ausstellung 'David Bowie Is', die in den vergangenen Jahren um die Welt reisten, u.a. Kostüme oder handschriftliche Texte aus Bowies Privatarchiv - im 360-Grad-Modus und in 3D. 2014 wurden die Stücke auch in Berlin ausgestellt. Für ihn sei die Teilnahme eine Ehre gewesen, kommentierte Oldman.

Welcher David Bowie-Charakter bist du? Mache jetzt den Test: