05.12.2019 | Rock News Mötley Crüe: Stadiontour mit Def Leppard, Poison und Joan Jett

Was sich angebahnt hat, ist nun bestätigt und sogar noch ein bisschen größer, als bisher angenommen. Die Glam Rock-Giganten gehen im Sommer 2020 mit einem Wahnsinns-Line Up auf Tour.

  • Das ist doch mal ein Line-Up, das sich gewaschen hat: Diese vier Hard Rock-Riesen gehen auf USA-Stadiontour!

    Das ist doch mal ein Line-Up, das sich gewaschen hat: Diese vier Hard Rock-Riesen gehen auf USA-Stadiontour!

    Foto: LiveNation
  • Allen voran Mötley Crüe, die erst vor Kurzem ihr sensationelles Live-Comeback verkündet hatten.

    Allen voran Mötley Crüe, die erst vor Kurzem ihr sensationelles Live-Comeback verkündet hatten.

    Foto: Paul Brown
  • Sie wechseln sich wohl mit den Hard Rock-Riesen von Def Leppard in Sachen Headliner ab.

    Sie wechseln sich wohl mit den Hard Rock-Riesen von Def Leppard in Sachen Headliner ab.

    Foto: Ross Halfin / earMusic
  • Ebenfalls dabei - wie vermutet - die Glam Rocker von Poison!

    Ebenfalls dabei - wie vermutet - die Glam Rocker von Poison!

    Foto: Mark Weiss
  • Eröffnen wird die Abende keine Geringere als Joan Jett.

    Eröffnen wird die Abende keine Geringere als Joan Jett.

    Foto: Blackheart Records

Wenn das mal kein Hard Rock-Festival der Extraklasse ist! Mötley Crüe, Def Leppard, Poison und Joan Jett & The Blackhearts gehen im kommenden Sommer auf US-Stadiontour. Der Startschuss fällt am 07. Juli 2020 im Hard Rock Stadium in Miami, Florida - von dort aus geht es in 22 Shows quer durch die Staaten bis zum 05. September im SoFi Stadium in Los Angeles. 

Die Gerüchte um eine solch gigantische Tour kochen bereits seit gut zwei Wochen. Black Crowes-Manager Mark DiDia hat in einem Interview ausgeplaudert, dass neben den Comeback seiner Black Crowes und Rage Against The Machine auch Mötley Crüe planen, ihren berüchtigten Vertrag zu brechen, der ihnen jegliches weiteres Touren untersagte. Nur einen Tag später haben die Glam Rocker besagtes Papier sprichwörtlich in die Luft gejagt.

Nachdem die Namen Def Leppard und Poison bereits durch das Internet kursierten, ist ein Name komplett neu auf der Liste: Joan Jett! Die Hard Rock-Königin wird die hochkarätigen Shows eröffnen. Def Leppard und Mötley Crüe werden sich wohl mit den Headliner-Slots abwechseln. Ob die Bands auch einen Abstecher in europäische Gefilde planen, ist noch nicht bekannt - aber wir drücken natürlich die Daumen.

Wer einen Trip in die Staaten plant, um sich dieses Highlight zu gönnen - zum Ticketvorverkauf kommt ihr hier. Die Verkaufsstarts variieren vom 09.12. um 18 Uhr bis zum 13. Dezember um 18 Uhr. 

Mötley Crüe, Def Leppard, Poison und Joan Jett & The Blackhearts live 2020:

07.02.2020 (Di) - MIAMI, FL, Hard Rock Stadium
09.07.2020 (Do) - ORLANDO, FL, Camping World Stadium
11.07.2020 (Sa) - CHARLOTTE, NC, Bank of America Stadium
14.07.2020 (Di) - ARLINGTON, TX, Globe Life Field
15.07.2020 (Mi) - HOUSTON, TX, Minute Maid Park
19.07.2020 (So) - SAN FRANCISCO, CA, Oracle Park
23.07.2020 (Do) - SAN DIEGO, CA, Petco Park
25.07.2020 (Sa) - PHOENIX, AZ, State Farm Stadium
09.08.2020 (So) - ATLANTA, GA, Sun Trust Park
11.08.2020 (Di) - HERSHEY, PA, Hersheypark Stadium
13.08.2020 (Do) - BUFFALO, NY , New Era Field
15.08.2020 (Sa) - PHILADELPHIA, PA , Citizens Bank Park
16.08.2020 (So) - PITTSBURGH, PA, PNC Park
20.08.2020 (Do) - MILWAUKEE, WI, Miller Park
22.08.2020 (Sa) - WASHINGTON DC, Nationals Park
23.08.2020 (So) - FLUSHING, NY, Citi Field
25.08.2020 (Di) - BOSTON, MA, Fenway Park
28.08.2020 (Fr) - CHICAGO, IL, Wrigley Field
30.08.2020 (So) - DENVER, CO, Coors Field
02.09.2020 (Mi) - SEATTLE, WA, T-Mobile Park
05.09.2020 (Sa) - LOS ANGELES, CA, SoFi Stadium