07.02.2019 | Rock News Nach Tourabsage: Ozzy Osbourne liegt im Krankenhaus

Das Schicksal meint es derzeit nicht besonders gut mit dem Black Sabbath-Sänger: absolute Bettruhe statt Liveauftritte.

  • <p>Erneut Sorgen um den Prince of Darkness!</p>

    Erneut Sorgen um den Prince of Darkness!

    Foto: Joseph Cultice / Sony Music
  • <p>Nachdem er krankheitsbedingt seine komplette Europa-Tour verschieben musste, wurde nun bekannt, dass Ozzy Osbourne im Krankenhaus liegt.</p>

    Nachdem er krankheitsbedingt seine komplette Europa-Tour verschieben musste, wurde nun bekannt, dass Ozzy Osbourne im Krankenhaus liegt.

    Foto: Sony Music
  • <p>Nach seiner Grippe-Infektion sei es laut seiner Frau Sharon zu Komplikationen gekommen, weshalb der Sänger nun unter ärztlcher Beobachtung steht.</p>

    Nach seiner Grippe-Infektion sei es laut seiner Frau Sharon zu Komplikationen gekommen, weshalb der Sänger nun unter ärztlcher Beobachtung steht.

    Foto: Joseph Cultice / Sony Music
  • <p>Bereits vergangenen Herbst musste sich Ozzy Osbourne einer Not-OP unterziehen, da er sich eine Handinfektion eingefangen hat.</p>

    Bereits vergangenen Herbst musste sich Ozzy Osbourne einer Not-OP unterziehen, da er sich eine Handinfektion eingefangen hat.

    Foto: Sony Music
  • <p>Die abgesagten Tour-Termine sollen im Herbst nachgeholt werden.&nbsp;</p>

    Die abgesagten Tour-Termine sollen im Herbst nachgeholt werden. 

    Foto: Jennifer Tzar / Sony Music

Vor gut einer Woche musste der Prince of Darkness seine komplette "No More Tours 2"-Europatour wegen einer schweren Atemwegs-Infektion verschieben. Nun liegt Ozzy Osbourne seit vergangenem Montag gar im Krankenhaus.

Ozzys Frau Sharon teilte die Nachricht via Twitter: "Aufgrund von Komplikationen infolge seiner Grippeerkrankung musste Ozzy ins Hospital eingeliefert werden. Die Ärzte sind der Ansicht, dass er sich so am schnellsten wieder erholt. Vielen Dank für eure Anteilnahme", schrieb sie.

Zuvor war bei Ozzy eine schwere Infektion der oberen Atemwege diagnostiziert worden. Da die akute Gefahr einer Lungenentzündung bestand, erteilten ihm die Ärzte Auftrittsverbot. Alle abgesagten Konzerte sollen im Herbst nachgeholt werden - davon ist auch seine Show in München betroffen.

Schon im vergangenen Herbst machte dem Black Sabbath-Sänger eine Handinfektion zu schaffen, die im schlimmsten Fall hätte tödlich enden können. Scheinbar ist man im Hause Osbourne seitdem extra-vorsichtig. Wir wünschen Ozzy eine schnelle Genesung!