Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Bernie Marsden: Whitesnake-Mitbegründer verstorben

Bernie Marsden ist tot. Das Gründungsmitglied und langjähriger Gitarrist von Whitesnake verstarb am Donnerstag im Alter von 72 Jahren.

Das Line-Up von Whitesnake im Jahr 1981. Von links nach rechts: Micky Moody, Ian Paice, Bernie Marsden, David Coverdale, Jon Lord und Neil Murray. Public Domain

Das Line-Up von Whitesnake im Jahr 1981. Von links nach rechts: Micky Moody, Ian Paice, Bernie Marsden, David Coverdale, Jon Lord und Neil Murray.

Traurige Nachrichten aus der Rock-Welt: Whitesnake-Gründungsmitglied und langjähriger Gitarrist Bernie Marsden ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Wie seine Familie in einem Statement mitteilte sei er am Donnerstag "friedlich eingeschlafen". Seine Frau Fran und seine Töchter Charlotte und Olivia seien an seiner Seite gewesen.

Gemeinsam mit David Coverdale hob Marsden im Jahr 1978 Whitesnake aus der Taufe und war an einigen der größten Hits der Band beteiligt. Darunter "Fool For Your Loving", "She's A Woman" oder "Here I Go Again". 

1982 verließ Marsden Whitesnake und tobte sich in verschiedensten Projekten aus. Seine Familie schreibt: "Er hat die Leidenschaft für die Musik nie verloren und bis zum Schluss an neuen Songs geschrieben." 

Wir ziehen den Hut vor einem ganz Großen und sagen: "Rock in Peace, Bernie!"


80er Rock

Hier gibt es die wilden 80er von ihrer rockendsten Saite.

Gerade läuft: