03.12.2018 | Fotos Slayer, Anthrax und Co. live: Die besten Fotos vom Metal-Fest

Slayer verabschieden sich von der Bühne - und wie! Am 29.11. waren die Thrash Giganten in der Rock City München zu Gast - die besten Fotos vom Metal-Fest seht ihr hier.

Part 1: Slayer + Anthrax

  • <p>SLAYER</p>

    SLAYER

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • <p>ANTHRAX</p>

    ANTHRAX

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Nach fast 40 Jahren beenden Slayer ihre Karriere - und dieser Abschied hat es in sich! Tom Araya, Kerry King und Co. wollen, dass wir sie so in Erinnerung behalten, wie wir sie lieben - Slayer eben. Brutal, gnadenlos, mit ganz viel Gethrashe und auf jeden Fall LAUT! Am 29.11. haben unsere Jungs von ROCK ANTENNE Tuff Stuff die Thrash Metal-Ikonen zum metallenen Fest in der Rock City begrüßt und ja, da hat unser Metalmoser innerlich eine kleine Träne verdrückt. 

In der Olympiahalle gab es die volle Ladung Höllenfeuer, 90 Minuten lang auf die 12, wie es eben nur Slayer können. Ohne viel Tamtam und ohne viele Worte, denn Tom Araya schreit eben lieber in die Welt hinaus. Vom ersten ("Repentless") bis zum letzten Song ("Angel of Death" inklusive Hommage an Jeff Hanneman) haben Slayer das getan, was sie so legendär macht: gethrasht, mit gnadenlosen Riffs, durchdringenden Schreien und atemberaubenden Drums. 

Das Paket, dass Slayer drum herum geschnürt haben, muss auch erwähnt werden: Den Anfang machten meterweise Metal-Mähnen, auch bekannt als Obituary, gefolgt von einem geilen Set von Anthrax. Nicht umsonst sind die Jungs die zweiten im Bunde bei den Big Four des Thrash Metal. Lamb of God komplettierten das wilde Quartett. 

Ein Metal-Fest, von dem uns immer noch der Schädel dröhnt - unsere besten Bilder seht ihr in der Bildergalerie!

Slayer müssen nun auf ihren verbleibenden Nordeuropa-Konzerten auf Gitarrist Gary Holt verzichten. Nur wenige Stunden nach dem Konzert in der ROCK ANTENNE DAB+ Rock City Berlin am Sonntag gab der 54-Jährige bekannt, dass er umgehend nach Hause reisen werde, um seinem Vater am Sterbebett beizustehen. "Ich habe die letzten paar Konzerte bereits mit schwerstem Herzen gespielt und mir standen beim letzten Song die Tränen in den Augen. Danke an die Fans für die Unterstützung", so Holt. Er wird ab sofort von Ex Machine Head-Gitarrist Phil Demmel vertreten. 

Wir wünschen Gary viel Kraft in dieser schweren Zeit! 

Part 2: Lamb of God + Obituary

  • <p>LAMB OF GOD</p>

    LAMB OF GOD

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • <p>OBITUARY</p>

    OBITUARY

    Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac
  • Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac