16.02.2021 | Interviews Im Interview: Angus Young über das Vermächtnis von Malcolm und die Pläne von AC/DC

Mit "POWER UP" haben es AC/DC (nicht nur) der Rock-Welt einmal mehr gezeigt, wie man es richtig macht. Wir haben mit Mastermind Angus Young über den Einfluss seines verstorbenen Bruders gesprochen und die Zukunft der australischen Hard Rock-Riesen.

.
Es könnte so schön sein - wenn nicht alles anders wäre!
AC/DC trotzen allen Widerständen und präsentieren ein neues Album, POWER UP erklimmt die Spitze der internationalen Albumcharts, fehlt nur die World Tour, auf der die Hard Rock-Giganten mit ihren Fans auf den Erfolg anstoßen können. Doch das böse C-Wort hat diese Pläne vorerst auf Eis gelegt.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben - im Gegenteil! Und wenn AC/DC etwas in ihrer knapp 50-jährigen Karriere bewiesen haben, dann wohl, dass sie alle Hindernisse und Tiefschläge aus dem Weg rocken wie keine andere Band auf dieser Welt. Das zeigten sie nach dem tragischen Tod Bon Scotts und auch nach dem Tod ihres Uhrwerks Malcolm Young.

Wir haben mit keinem Geringeren als Angus Young höchstpersönlich darüber gesprochen! Wie AC/DC das Vermächtnis Malcoms in Ehren halten, wie sie die Hard Rock-Welt nach wie vor dominieren und ob POWER UP vielleicht doch noch etwas mehr ist, als ein krachender Schlussakord - womöglich sogar ein Startschuss für noch mehr? Hört am besten selbst!

Viel Spaß beim ROCK ANTENNE Interview mit Angus Young von AC/DC!

Das könnte euch auch interessieren: