29.07.2019 | Rock News Blink-182: Hört hier den neuen Song "Darkside"

Das Pop-Punk-Trio hat den Namen und die Tracklist ihres neuen Studioalbums verraten. Dazu gibt es den neuen Song, der am 20. September auf Nine erscheinen wird.

  • Album Nummer Neun trägt den Titel Nine - Mark Hoppus und Co. schicken dazu den vierten Vorab-Track "Darkside" hinterher.

    Album Nummer Neun trägt den Titel Nine - Mark Hoppus und Co. schicken dazu den vierten Vorab-Track "Darkside" hinterher.

    Foto: laut.de
  • Geprägt wird die Nummer vom Refrain, der von Matt Skiba eingesungen wurde und gut ins Ohr geht.

    Geprägt wird die Nummer vom Refrain, der von Matt Skiba eingesungen wurde und gut ins Ohr geht.

    Foto: laut.de
  • Travis Barker hatte im Vorfeld angekündigt, dass der Sound experimenteller wird - und tatsächlich scheint sich die neue Platte eher an den späten Blink-Veröffentlichungen zu orientieren.

    Travis Barker hatte im Vorfeld angekündigt, dass der Sound experimenteller wird - und tatsächlich scheint sich die neue Platte eher an den späten Blink-Veröffentlichungen zu orientieren.

    Foto: laut.de
  • "Darkside" ist bereits die vierte Veröffentlichung aus Nine. 15 Songs sind insgesamt auf der Platte.

    "Darkside" ist bereits die vierte Veröffentlichung aus Nine. 15 Songs sind insgesamt auf der Platte.

    Foto: Willie Toledo / Warner Music Group
  • Aktuell sind Blink-182 auf US-Tour unterwegs - mal sehen ob im Rahmen des neuen Albums auch ein paar Europa-Termine dazukommen.

    Aktuell sind Blink-182 auf US-Tour unterwegs - mal sehen ob im Rahmen des neuen Albums auch ein paar Europa-Termine dazukommen.

    Foto: Willie Toledo / Warner Music Group

Warum kompliziert, wenn man es auch einfach haben kann? Blink-182 nennen ihr neuntes Studioalbum schlicht Nine - wobei man hier stutzig werden könnte, denn streng genommen ist Nine erst das achte Studioalbum... aber wie Bassist und Sänger Mark Hoppus auf Facebook erklärt, hat er die Demo-LP Buddha (1994) mitgezählt. 

Wichtig ist ja letztendlich auch, dass das gute Stück am 20. September erscheint und 15 brandneue Blink-182-Nummern enthalten wird. Zur Ankündigung hat sich die neue Single "Darkside" gesellt, zu der der Dreier ein Lyric-Video veröffentlicht hat.

"Darkside" ist nach "Happy Days", "Blame It On My Youth" und dem knackigen "Generational Divide" bereits der vierte Vorab-Track der Kalifornier. Im Vorfeld hatten die Bandmitglieder bereits angekündigt, dass der Sound experimenteller wird und tatsächlich: "Darkside" driftet stellenweise in den poppigeren Bereich ab, mit Drumcomputer und Stimmeffekten.

Es scheint als eiferten Matt Skiba, Mark Hoppus und Travis Barker den späteren Blink-Alben nach, die noch unter der Leitung von Ex-Frontmann Tom DeLonge aufgenommen wurden. Hatte die letzte Scheibe California (2016) immer wieder einen Ausflug in Enema Of The State-Zeiten parat, orientiert sich Nine wohl eher an Neighborhoods aus dem Jahr 2011, bzw. das unbetitelte Album, dass sie 2003 - kurz vor DeLonges ersten Ausstieg - veröffentlichten.

Doch Fans der alten Blink-182 müssen sich keine Sorgen machen: Am Ende ist der Refrain eingängig, der Takt mitreißend und einfach Pop-Punk in Reinform - wenn auch eine Spur ruhiger.

P

Nine von Blink-182 auf Amazon vorbestellen

Trackliste:

01. The First Time
02. Happy Days
03. Heaven
04. Darkside
05. Blame It On My Youth
06. Generational Divide
07. Run Away
08. Black Rain
09. I Really Wish I Had You
10. Pin The Grenade
11. No Heart To Speak Of
12. Ransom
13. On Some Emo Shit
14. Hungover You
15. Remember To Forget Me